5 Filme, die ich 2017 im Kino sehen möchte

Was hast du nur getan, werte Gorana? Mit deiner Fragestellung zu Die 5 BESTEN am DONNERSTAG hast du mich dazu gebracht, die Kinostarts 2017 zu recherchieren. Da könnte ich ja locker jeden Monat ins Kino gehen! Dennoch stand meine Top 5 ziemlich schnell fest und ich wäre schon froh, wenn ich die Hälfte der Film auf der großen Leinwand sehe. Aber zumindest war ich dieses Jahr schon einmal im Kino… 🙂

besten-donnerstag-28

Das Thema für Ausgabe #28 lautet:

5 Filme, die ich 2017 im Kino sehen möchte

  1. „La La Land“ (Damien Chazelle) – Ich mag Musical-Filme sehr und dieser hier könnte es schaffen das magische Gefühl von „Moulin Rouge“ zu erreichen. (Kinostart: Januar)
  2. „T2 Trainspotting“ (Danny Boyle) – Keine Frage, „Trainspotting“ ist einer der Kultfilme meiner Jugend. Eine so späte Fortsetzung ist immer ein wenig skeptisch zu bewerten, doch Danny Boyle wird das Kind schon schaukeln.  (Kinostart: Februar)
  3. „Alien: Covenant“ (Ridley Scott) – Wenn eine meiner liebsten Filmreihen fortgeführt wird (ich mochte ja sogar „Prometheus“ sehr), bin ich natürlich im Kino. Überhaupt keine Frage. Hoffe ich. (Kinostart: Mai)
  4. „Blade Runner 2049“ (Denis Villeneuve) – Ein ganz ähnlicher Fall wie bei „Alien: Covenant“, nur dass hier auch noch Denis Villeneuve auf dem Regiestuhl sitzt, von dem ich seit „Prisoners“ extrem viel halte. (Kinostart: Oktober)
  5. „Star Wars: Episode VIII“ (Rian Johnson) – Da ich bereits „Star Wars: The Force Awakens“ im Kino gesehen habe und es nicht zu „Rogue One: A Star Wars Story“ geschafft habe, steht die nächste offizielle Episode auf jeden Fall wieder auf meinem Kinoplan. (Kinostart: Dezember)

44 Gedanken zu “5 Filme, die ich 2017 im Kino sehen möchte

  1. Alle Sequels in Deiner Liste könnten auch in meiner sein (Blade Runner ist es auch) aber bei allen ist 1. die Frage nach dem „wozu“ dabei (insbesondere bei Trainspotting) und 2. die Sorge, dass das furchtbar schief geht. Außer bei Star Wars, der steht inzwischen wieder auf sicheren Füßen (Micky Maus weiß anscheinend was er tut).

    Ich würde mir aber auch mal wieder frische, neue SciFi wünschen. Passengers soll ja wohl eher nicht so gut sein.

    Gefällt 2 Personen

    • Ich stehe so Sequels auch meist skeptisch gegenüber. Besonders „Trainspotting“ hätte ich nun nicht gebraucht, aber eben Danny Boyle. Kann was werden. Die anderen beiden sind meine Lieblingsfilme. Da muss ich schon aus Interesse reingehen, zumal ich auch „Prometheus“ sehr mag. Frische Sci-Fi à la „Interstellar“ oder „Arrival“ ist natürlich auch immer willkommen… 🙂

      Gefällt 1 Person

      • Tja, bei Prometheus bin ich zwiegespalten. Im Ganzen fand ich ihn ziemlich Banane aber einzelne Szenen waren schon sehr cool. Außerdem könnte man jeden 2ten Frame ausdrucken und hätte jeweils ein nettes Metal-Album-Cover. Ich hoffe bei Covenant stimmt auch wieder das Gesamtpaket.

        Gefällt 1 Person

      • Ich fand ihn rundum großartig: Fantastisches Produktionsdesign, extrem dichte Atmosphäre, fiese Momente und viele offene Fragen. Der hatte mich damals wirklich komplett abgeholt. Bin mal gespannt wie „Alien: Covenant“ daran anschließt…

        Gefällt mir

  2. Zwischen deinen Platz 1 und 2 hat sich bei mir noch A cure for wellness dazwischengeschoben. Star Wars muss ich natürlich auch sehen, hatte ich beim erstellen meiner Liste allerdings eben gar nicht auf dem Schirm.

    Gefällt 2 Personen

  3. Pingback: Die 5 BESTEN #28 -Filme, die ich 2017 sehen möchte – filmexe

    • Das ist auf jeden Fall der Plan. Irgendwann demnächst steht eh mal wieder eine Kinder-übernachten-bei-den-Großeltern-Tag auf dem Programm. Dafür plane ich fest „La La Land“ ein. Freue mich schon sehr darauf! 🙂

      Gefällt mir

  4. Oh ja, Alien muss sein – das ist aber schon der Einzige aus Deiner Auswahl, der mich tatsächlich ins Kino zieht. An Lalaland wird man eh nicht vorbeikommen, Blade Runner und Trainspotting fand ich zwar gut, reichen für mich aber nicht für’s Kino. Leider bin ich auch gar kein StarWars Anhänger; Startrek schon eher. Aber das hatten wir ja gerade. Trotzdem danke für die Tipps!

    Gefällt 1 Person

  5. Pingback: 5 Filme, die ich 2017 im Kino sehen möchte | Sneakfilm - Kino mal anders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s