Run, Fatboy, Run (409)

Der letzte Urlaubstag. In der Nacht hatte es wieder gut 10 cm geschneit, was natürlich wieder Schlittenfahren ganz oben auf die Liste der Freizeitaktivitäten bringt. Zudem steht ein Besuch bei den Großeltern an, was nur noch die nicht mehr ganz so frühen Morgenstunden zum Laufen ließ.

run-fatboy-run-409-1

Da die Gehsteige noch nicht geräumt und die Feldwege ebenso voller Schnee waren, bin ich eine Runde durch den Wald gelaufen. Doch auch hier waren die Wege voller Schnee, was das Vorwärtskommen schwierig gestaltete. Ich hatte das Gefühl oft einen Schritt zu machen und wieder eine halbe Schrittlänge nach hinten zu rutschen. Naja.

run-fatboy-run-409-2

Distance: 7.78 km
Duration: 00:50:36
Elevation: 98 m
Avg Pace: 6:30 min/km
Avg Speed: 9.22 km/h
Heart Rate: 174 bpm
Stride Frequency: 150 spm
Energy: 721 kcal

Insgesamt war es ein guter Lauf durch eine winterlich weiße Landschaft. Warum hat das Wetter nicht vor zwei Wochen so sein können? Aber so ist es ja jedes Jahr. Morgen beginnt wieder der Ernst des Lebens und ich hoffe, dass die Straßenverhältnisse um 7:00 Uhr morgens schon einigermaßen sind…

Im Ohr: FatBoysRun – Episode 67: Interview Lutz Balschuweit

9 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (409)

  1. Pingback: Media Monday #289 | Tonight is gonna be a large one.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s