Abenteuer Kind #18: Tatütata, der zweite Geburtstag ist da!

In den letzten zwei Jahren hat der November für mich an Bedeutung gewonnen. Nicht nur ist der Sankt-Martins-Umzug ein Highlight für unsere beiden Kindergartenzwerge, auch der Geburtstag unseres Zwergofanten fällt in diesen eher düsteren Monat – dieses Jahr sogar in komprimierter Form: vormittags Geburtstagsfeier im Kindergarten (mit sehr beliebten Krakenmuffins), nachmittags zu Hause mit der Verwandtschaft, abends Laternenumzug mit dem Kindergarten und danach noch gemütliches Beisammensein. Puh, was für ein Tag!

krakenmuffins

Bereits in der Woche vor dem Geburtstag wurde ausführlich geklärt, wie alt unser denn Zwergofant werden würde. Hier ein typischer Dialog in deutlich verkürzter Form, wie er unzählige Male stattfand:

bullion: Wer hat denn als nächstes Geburtstag?
Zwergofant: Ick!
bullion: Und wie alt wirst du?
Zwergofant: Naiiin neun!
(Wir hatten zuvor schon geklärt, dass er nicht neun werden würde…)
bullion: Wie alt denn dann?
Zwergofant: Vier!
Zappelinchen: Nein, ich bin doch vier!
Zwergofant: Naiiin vier!
(Und das Ganze in unendlichen Variationen…)

zweiter_geburtstag_ist_da_1

Das Alter war letztendlich auch gar nicht so entscheidend, denn schon kurz nach dem Aufstehen war alles nur noch Tatütata: die Girlande, die Kerzen, der Kuchen und sogar die Geschenke. Als dann abends noch ein echtes Feuerwehrauto beim Laternenumzug dabei war, kannte die Freude keine Grenzen mehr.

feuerwehr_geburtstag

Auch die Leckereien standen ganz im Zeichen von Tatütata – und schon kurz nach dem Kaffeetrinken ging es auch schon raus auf den den Sankt-Martins-Umzug. Davor, dazwischen und danach gab es viel Freude, Gelächter und Trubel. Dennoch war ich froh, als ich gegen halb zwölf totmüde ins Bett gefallen bin. Das mit den stillen Stunden zum Tagesausklang versuchen wir dann im nächsten Jahr…

feuerwehr_kuchen_1

Kommendes Wochenende steht – neben letzten Vorbereitungen zum Baubeginn – die zweite Feier mit dem restlichen Familienteil an. Puh, davor am besten noch einmal Energie tanken – glücklicherweise ist mein Urlaub vorbei und der Kindergarten aufgrund von akuter Magen-/Darmgrippe unterbesetzt…

Also liebe Leser, wie lautet die Moral der Geschichte?

Man muss die Feste feiern wie sie fallen – auch am Martinstag.

Mehr aus der “Abenteuer Kind”-Reihe…

16 Gedanken zu “Abenteuer Kind #18: Tatütata, der zweite Geburtstag ist da!

  1. Happy Birthday nachträglich kleiner Mann.
    So ein Geburtstagskerzenzug ist schon was feines. Den haben wir auch. 🙂
    Die Minimuffins mit den Bärchen oben drauf sind ja klasse. Mit was wurden die Gesichter gemacht?

    Liken

  2. Pingback: Happy Birthday Blog: 9 Jahre | Tonight is gonna be a large one.

  3. Pingback: Media Monday #228 | Tonight is gonna be a large one.

  4. Pingback: Abenteuer Kind #20: Geburtstag zwischen Umzugskisten | Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.