Run, Fatboy, Run (261)

Heute war ich zum ersten Mal seit einer halben Ewigkeit wieder zwei Tage hintereinander laufen. Im Gegensatz zum gestrigen Lauf habe ich es allerdings bei einer kürzeren Runde belassen. Woher die plötzliche Motivation? Je mehr mir im Kopf rumspukt, desto stärker mein Bedürfnis zu laufen – und zurzeit kommt einfach einiges zusammen. Irgendwie muss man ja für Ausgleich sorgen.

Distance: 7.10 km
Duration: 00:40:36
Avg Speed: 10.5 km/h
Avg Pace: 5:43 min/km
Energy: 561 kcal

Mit meinen drei Läufen habe ich es diese Woche auf beinahe 30 km gebracht, was mich auf jeden Fall freut. Mit der Zeit bin ich heute auch zufrieden, wenngleich ich auf den letzten zwei Kilometern einen ziemlichen Einbruch hatte und meine Geschwindigkeit von 10.7 bis 11 km/h leider nicht halten konnte. Und nächste Woche? Eigentlich müsste ich mein Laufpensum dafür noch steigern…

Im Ohr: Second Unit #47: Argo

6 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (261)

  1. Pingback: Media Monday #115 | Tonight is gonna be a large one.

  2. Pingback: Run, Fatboy, Run (262) | Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.