Media Monday #115

Nach einem laufintensiven Wochenende mit ausgedehnter Geburtstagsfeier, bin ich wieder einmal nicht dazu gekommen einen Film zu sehen. Dafür habe ich Besprechungen zu zwei Serienstaffeln („That ’70s Show – Season 4“ und „The Shield – Season 5“) verfasst und viel zu wenig geschlafen. Höchste Zeit also mit den Fragen des Medienjournals in die neue Woche zu starten…

media_monday_115

  1. Kochbücher zu Serien oder Franchises allgemein finde ich… moment mal: Kochbücher? Hannibal Lecters Geheimrezepte oder wie? Nee, das muss nicht sein.
  2. Die größte Enttäuschung der letzten Wochen ist, dass ich überhaupt nicht mehr dazugekommen bin die Seiten „Finde (d)einen Film“ und „Finde dein(e) Serie“ zu pflegen und auch die Film-Blogosphäre sträflich vernachlässigt habe.
  3. „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ in der Extended Edition (2D) wird für mich auf DVD/Blu-ray ein absoluter Pflichtkauf.
  4. Über viele Kritiker hätte ich mir die Haare raufen können, denn die Logiklücken in „Prometheus“ scheinen ihnen ein persönlicher Affront gewesen zu sein, durch den sie blind für ein gar wunderbares Filmerlebnis wurden.
  5. Optik ist nicht alles, aber bei „Avatar“ habe ich zugunsten der unglaublich detailliert und lebendig gestalteten Welt bei der Dramaturgie mehr als ein Auge zugedrückt.
  6. Aaron Sorkin liefert meines Erachtens (beinahe) immer überzeugende Drehbücher ab, weil er es schafft Dialoge zu schreiben, wie kein zweiter – Joss Whedon vielleicht einmal ausgenommen.
  7. Das Blog „Inishmores Blick auf die Welt“ mit seinem Ableger „Seriencheck – Best of TV“, was noch nicht allzu viele von euch kennen dürften, kann ich nur empfehlen, weil Herr Inishmore stets für eine Serienempfehlung (u.a. „Brothers & Sisters“ oder „Men of a Certain Age“) gut ist und nicht nur in diesem Bereich einen äußerst erlesenen Geschmack besitzt.

18 Gedanken zu “Media Monday #115

  1. Nicht du auch … Bist auch auf den Trick mit den grellen Farben bei Avatar reingefallen. 😉

    Bei 4. kann ich dir voll zustimmen. Ich mochte den Film sehr … Na siehst du wenigstens kenn ich den, wenn mir schon die guten alten Alien – Filme fehlen!

    Hehe … 1. ist gut 😉

    Gefällt mir

    • Auch, grelle Farben. Ebenso toll fand ich die Technik (Mechs, Fluggeräte usw.) und die 1,5-dimensionalen 80er Jahre Charaktere. Cameron eben, aber ich mochte seinen Stil ja schon damals – und somit gefällt mir eben auch „Avatar“ sehr gut.

      Und was denkst du, wie du „Prometheus“ lieben würdest, wenn du zuvor die „Alien“-Reihe gesehen hättest? 😉

      Gefällt mir

  2. Ich fühle mich geehrt, mein Lieber! Du darfst mich mit folgender Aussage zitieren:

    „Tonight is gonna be a large one“ ist der einzige Filmblog, bei dem ich laufend kommentiere und der meinen erlesenen Geschmack durch Kompetenz, Stilsicherheit und generelle Großartigkeit immer zu treffen vermag“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s