Run, Fatboy, Run (252)

Eigentlich wollte ich heute wieder mit meiner Großen ins Freibad gehen und abends nur einen kurzen, schnell Lauf nachlegen. Dann kam das Gewitter und die Temperatur ist auf knapp 20 °C gefallen. Kein Badewetter mehr und somit wurde der Freibadbesuch – unter großem Protest – gestrichen. Nun hatte ich Zeit für einen längeren Lauf, der zu Beginn wirklich angenehm war. Nach den ersten Kilometern hatten sich die Wolken jedoch verzogen und es war so heiß und sonnig, wie vor dem Gewitter – nur mit immens höherer Luftfeuchtigkeit.

Distance: 10.63 km
Duration: 01:03:25
Avg Speed: 10.06 km/h
Avg Pace: 5:58 min/km
Energy: 881 kcal

Als ich also so vor mich hin lief, musste ich nicht nur gegen Sonne und Schweiß kämpfen, sondern auch gegen das schlechte Gewissen aufgrund des gestrichenen Freibadbesuchs. Am Ende konnte ich meinen Schnitt von 10 km/h zwar knapp halten, doch viel weiter hätte ich heute nicht laufen können. Da wäre ich mal lieber ins Freibad gegangen. Doch glücklicherweise ist das Zappelinchen nicht nachtragend – und der Sommer beinhaltet ja hoffentlich noch ein paar sonnige Wochenenden…

Im Ohr: Second Unit #67: Beverly Hills Cop

2 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (252)

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.