Run, Fatboy, Run (147)

Nach einer schlaflosen Nacht und einem unglaublich anstrengenden Arbeitstag habe ich heute einfach laufen müssen. Trotz Regen und körperlich spürbarer Ermüdung. Ich habe es bewusst langsam angehen lassen und hätte locker noch auf die lange Strecke erweitern können, doch dann hat mir das Wetter endgültig einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Länge: 4,20
Laufzeit: 00:25:30
kCal: 328
min/km: 6:04

Mit der Zeit bin ich durchaus zufrieden. War ja auch nicht anders zu erwarten. Ich sollte mich nun wirklich wieder regelmäßiger auf die Strecke schwingen. Irgendwo muss man sich seinen Ausgleich ja holen. Wenn doch nur die liebe Zeit nicht immer nur so knapp wäre.

Im ersten Ohr: Sneakpod #186 – Der Mandant
Im zweiten Ohr: Flimmerfreunde #28: Ahoi Piraten!

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.