Ostersonntag

Da es nun schon reichlich spät ist, spare ich mir große Worte und lasse hauptsächlich die heute entstandenen Bilder sprechen. Bei diesen handelt es sich um Zufallstreffer vom heutigen Osterspaziergang.

Man kann auf jeden Fall erkennen, wie fantastisch das Wetter war und wie intensiv sich die Natur inzwischen wieder zu Wort meldet. Endlich kann man mit Gewissheit sagen: Der Winter ist vorbei.

Trotz des guten Wetters habe ich es mir nicht nehmen lassen und die Bilder in Sachen Farbintensität, Helligkeit und Kontrast etwas nachbearbeitet. Oft wäre dies aber gar nicht nötig gewesen.

Mit der heutigen Bilderausbeute bin ich auf jeden Fall zufriedener als noch beim Versuch im letzten Monat. Vielleicht auch deshalb, weil ich heute weniger gezielt gearbeitet und nur ein paar Schnappschüsse mitgenommen habe.

Über Feedback würde ich mich wie immer freuen. Inzwischen ist übrigens auch meine neue Festbrennweite unterwegs, die meine technischen Möglichkeiten noch einmal erweitern dürfte. Ich bin gespannt!

2 Gedanken zu “Ostersonntag

  1. Die Bilder machen wirklich Lust auf Frühling, vor allem das intensive Gelb der Löwenzähne gefällt mir richtig gut. Aber auch das Astloch hat was, schöne Struktur und tolles „depth of the field“.
    Die Nachbearbeitung beim letzten Bild finde ich auch sehr gelungen, wobei ich den bemalten Stamm vielleicht etwas mehr freigestellt hätte. Das Holzdingsbums im linken Teil lenkt etwas ab und die kleinen Stämme (?), die an verschiedenen Stellen liegen, machen so einen etwas „unaufgeräumten“ Eindruck auf mich. 😉 Finde ich aber auch immer schwer bei Naturaufnahmen, manchmal möchte ich da erstmal mit einer Harke drübergehen, die Natur hat manchmal so einen gewissen Hang zur Unaufgeräumtheit…
    Ich werde noch mal schnell die kleine Muh-Kuh auf meinen Blog laden, die ich neulich aufgenommen habe…

    Gefällt mir

  2. Danke für dein Feedback, ich wusste doch auf dich ist Verlass! 🙂

    Beim letzten Bild hätte ich den bemalten Stamm auch lieber etwas mehr freigestellt. Hat irgendwie nicht so richtig funktionieren wollen. Da erhoffe ich mir durch die Festbrennweite mehr Erfolg. Das Motiv befindet sich ja hier ganz in der Nähe. Aufräumen wäre manchmal tatsächlich eine gute Idee bzw. generell am Szenenbild herumschrauben.

    Werde nun noch einen Blick auf deine Osterkuh werfen…

    Gefällt mir

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.