Two and a Half Men – Season 3

Sitcoms sind das Fastfood unter den TV-Serien. Kein anderes Genre lässt sich so schön verschlingen und hinterlässt dabei einen Hunger nach mehr. Kein Wunder also, dass auch „Two and a Half Men – Season 3“ in Rekordzeit durchgeschaut wurde. Und was soll ich sagen? Her mit der nächsten Staffel!

Im Vergleich zur zweiten Staffel werden die Eigenheiten der Charaktere teils immer mehr auf die Spitze getrieben, teils aber auch komplett umgekehrt. So geht z.B. Charlie eine Beziehung ein, in der er lange Zeit auf Sex verzichten muss. Sein Bruder Alan dagegen findet sich in einer oberflächlichen und rein körperlichen Beziehung wieder. Am Ende sind jedoch (fast) alle Charaktere wieder dort angekommen, wo sie zu Beginn der Staffel standen und ich bin mir sicher, dass sich dieser Trend in der kommenden Staffel fortsetzten wird.

Insgesamt gesehen fand ich die episodenübergreifende Handlung der dritten Staffel bisher am ausgewogensten und auch unterhaltsamsten. Trotz teils veränderter Grundsituation haben die Charaktere ihre bekannten Eigenschaften beibehalten und teils neue errungen, wodurch sich die Autoren weitere Humorpotentiale erschlossen haben.

„Two and a Half Men“ ist die nahezu perfekte Sitcom für Zwischendurch. Selbst mit größerem Abstand zwischen den einzelnen Episoden muss man nicht befürchten wichtige Details zu vergessen. Fastfood eben. Nicht sonderlich nachhaltig, aber doch irgendwie immer lecker: 8/10 Punkte.

8 Gedanken zu “Two and a Half Men – Season 3

  1. “Two and a Half Men” gehört auch zu den Serien, die man innerhalb kürzester Zeit mehrmals schadlos konsumieren kann, ohne dass es ansetzt (im Gegensatz zu Fastfood 😉
    Mir gefällt die Struktur der Serie insofern sehr gut, dass man selbst nach öfterem Sehen nicht sofort nach der ersten Szene die komplette Folge vor Augen hat, unter anderem eben auch weil tatsächlich nicht viel Nachhaltigkeit dahinter steckt, was für eine Sitcom nicht zum Schaden ist (vor allem nicht für eine, die auf ihrem TV-Sender alle paar Wochen von vorne anfängt)

    Gefällt mir

  2. Ob ich die Serie noch ein zweites Mal komplett schaue, weiß ich nicht. Favor würde erst noch einmal ein Durchgang „Friends“ oder „Seinfeld“ anstehen, doch bei dem aktuellen DVD-Preis ist ja auch eine Einmalsichtung durchaus drin. So oder so ist die Serie wirklich wunderbar unterhaltsam – und du hast Recht, im Gegensatz zu Fastfood setzt die Serie immerhin nicht an… 😉

    Gefällt mir

  3. Was für ein Zufall: bei Season 3 bin ich und mein Bruder auch gerade und wir schauen die Serie zumeist dann, wenn wir beim Dönermann Essen geholt haben (der Fastfood-Faktor). Deshalb kriege ich immer Hunger, wenn ich einen Ausschnitt der Show auf Pro7 erwische.

    Nun aber zu einer wichtigen Frage: was hältst du von Kandi? Mein Bruder schmeißt sich infolge ihrer plumpen Intelligenzabwesenheit weg, ich fand sie schon nach zwei Folgen zu nervig.

    In jedem Fall ist die dritte Staffel eine der stärksten: alle Mann in Topform und mit Jake wussten die Schreiber auch noch etwas anzufangen.

    Gefällt mir

  4. Kandi hat durchaus ihre Momente, doch wird diese Handlungsstrang in meinen Augen doch sehr stark strapaziert. Das Staffelfinale legt allerdings die Vermutung nahe, dass Kandi bald wieder aus der Serie verschwinden wird. Insofern mache ich mir da gar nicht mehr allzu große Sorgen… 😉

    Gefällt mir

  5. Ich fand die 4 Staffel noch besser als die 3.
    Freu dich drauf. 😉
    Und was Kandi angeht… najaaa… Sie hat ihre Momente, wie Du ja sagst, und zwar wenn sie nicht redet 😉
    Ich häng irgendwie bei der Hälfte der 5. fest, und hab gerade so gar keine Muße, weiterzumachen. Warum auch immer.

    Gefällt mir

  6. Na, dann freue ich mich schon auf die vierte Staffel. Angefangen habe ich ja schon und somit weiß ich ja, dass man sich über Kandi sowieso keine Gedanken mehr machen muss und der bekannte Status Quo – wie vermutet – auch wieder erreicht ist… 😉

    Gefällt mir

  7. Pingback: The Big Bang Theory – Season 3 « Tonight is gonna be a large one.

  8. Pingback: Two and a Half Men – Season 4 « Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.