Bones – Season 3

Als kleinen Seriensnack zwischendurch habe ich in letzter Zeit immer mal wieder eine DVD von „Bones – Season 3“ in den Player geschoben. Auch wenn mich juliaL49 vorgewarnt hatte, erhoffte ich mir insgeheim doch eine fröhliche Serienkillerjagd. Doch gab es diese auch zu sehen?

Leider nein. Definitiv nicht. So vielversprechend die Staffel mit einem episodenübergreifenden Handlungsbogen um einen kannibalistischen, einem Geheimbund entsprungenen Serienkiller auch beginnt, als so enttäuschend entpuppt sich dieser Erzählstrang leider im weiteren Verlauf. Anfangs wirkt die Geschichte viel zu konstruiert, nur um nach einigen Episoden wieder komplett zu verschwinden und am Ende mit einer an den Haaren herbeigezogenen Auflösung ins Staffelfinale zu gehen.

Zwischen den leider enttäuschenden Episoden mit durchgehender Handlung gab es die übliche „Bones“-Serienkost: Unterhaltsame Fälle, nette Charaktere, einfach unterhaltsam. Daneben wurde jedoch wieder das große Familiendrama thematisiert, welches mir bereits in der vorangegangenen Staffel nicht sonderlich zusagte. Aufgrund des Autorenstreiks bietet die dritte Staffel auch nur 15 Episoden, was für einen mehr als nur holprigen Gesamteindruck sorgt.

Freunde der Serie können auch im dritten Jahr getrost reinschauen, man sollte seine Erwartungen nur deutlich herunterschrauben. Die Staffel wirkt unfertig und gehetzt, wofür ich jedoch auch den Autorenstreik verantwortlich mache. Ob es nun qualitativ wieder aufwärts geht? Ich hoffe es. Hierfür sind mehr als 6/10 Punkte jedoch leider nicht drin.

8 Gedanken zu “Bones – Season 3

  1. Ich habe Season 3 etwas positiver in Erinnerung. Aber stimme dir zu, die Handlung war teilweise wirklich zu konstruiert.
    Hoffe mal auf eine gute 4. Season. Potential hat die Serie ja.

    Liken

  2. Ja, Potential hat die Serie durchaus. Besonders die Hauptcharaktere sehe ich eigentlich sehr gerne, doch dass die Autoren ihre episodenübergreifende Serienkillerhandlung so in den Sand gesetzt haben, verzeihe ich ihnen nicht so schnell.

    Liken

  3. Ah, 6 Punkte ist ja doch noch recht gnädig 🙂 Das Finale war wirklich dämlich und ich bezweifle, dass das so geplant war.

    Die vierte Staffel erholt sich ein bisschen, ist aber auch nicht mehr so gut wie die ersten beiden. Ich hatte dann doch mal reingesehen, weil Stephen Fry darüber getwittert hatte, dass er wieder mitspielt.

    Liken

  4. Ich fand die Staffel trotz ihrer offensichtlichen Defizite recht unterhaltsam, insofern geht die Bewertung nach meinen Maßstäben schon in Ordnung. Zumal ich wirklich den Autorenstreit mit für die überhastet gezeigten Ereignisse mitverantwortlich mache.

    In die vierte Staffel werde ich irgendwann wohl auch wieder reinschauen, sobald diese erträgliche Preisregionen erreicht hat. Die ersten drei Episoden befinden sich ja sowieso noch im Box-Set der dritten Staffel…

    Liken

  5. 100% Zustimmung, besonders was das Finale angeht (hatte ich ja kürzlich erst getwittert). Insgesamt, im Vergleich zu den ersten beiden, doch eine verkorkste dritte Staffel, was schade ist. Bin auch schon gespannt auf die vierte Season.
    Kann es übrigens sein, dass RTL schon fast ein Jahr dabei ist, diese zu senden? Ein Grund mehr, Serien nur noch auf DVD zu schauen…

    Liken

  6. Bei Twitter verpasse ich leider das Meiste, da ich pro Tag meist nur einmal kurz reinschaue. Aber interessant zu lesen, dass die generelle Meinung über die dritte „Bones“-Staffel doch recht einheitlich ist.

    Serien im TV schaue ich eigentlich überhaupt nicht mehr. Schon allen aufgrund der Synchros. Gerade bei Serien bin ich da wirklich empfindlich geworden. Filme gehen ab und zu noch.

    Liken

  7. Pingback: Rizzoli & Isles – Season 1 « Tonight is gonna be a large one.

  8. Pingback: Bones – Season 4 | Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.