Run, Fatboy, Run (048)

Tag zwei meiner Laufkur. Während des Laufens spüre ich den Kopfschmerz tatsächlich kaum, danach kommt er allerdings verstärkt wieder. Wäre wohl auch zuviel erwartet, wenn es nun so schnell ginge. Immerhin plagt mich mein Schädel nun bereits schon seit über einer Woche.

Länge: 4,96
Laufzeit: 00:37:00
kCal: 412
min/km: 7:27

Die Zeit war heute minimal besser. Kaputt bin ich dennoch. Mal sehen wie ich kommende Woche während der Arbeit zum Laufen komme. Zumal zwei neue Arzttermine auf dem Plan stehen, die hoffentlich keine schwerwiegenden, neuen Erkenntnisse bringen.

5 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (048)

  1. Kopfschmerzen nach Sport hatte ich auch eine ganze Zeit. Die Schmerzen kamen aber eigentlich aus dem Rücken, das setzte dann nur später ein. Es war eine Haltungssache, die mit viel Computertätigkeit einher ging. Normales Laufen oder Fußballspielen hat die Sache eher verschlechtert, weil die Haltung generell damit nicht gelockert wird.

    Ich kenne natürlich nicht alle Umstände. Aber schaden können folgende sehr einfache Dinge sicherlich auch nicht:

    – Körnerkissen kaufen, in Mikrowelle oder Ofen heiß machen und 1-2 mal pro Tag in den Nacken legen (auch wenn die Kopfschmerzen da nicht primär auftreten)

    – 10 Minuten am Tag Hula-Hoop Kreisbewegungen oder besser echten Hula-Hoop Reifen nehmen. 😉

    – Monitor und Tisch evtl. höher setzen und mehr Pausen machen.

    – Falls Du eine Couch hast, flach auf dem Rücken liegen, ein großes stabiles Kissen unter die ab den Knien angewinkelten Beine schieben und nicht alles vom Stuhl aus im Bildschirm schauen, kein Kissen unterm Kopf, die Füße sinken nicht auf die Couch (Kissen muss stabil und groß genug sein um die Unternbeine zu halten)

    – Wenn Du Möglichkeiten hast heißes Bad oder Massage in Anspruch nehmen

    – Viel Wasser trinken 2-3 Liter am Tag

    Klingt alles total banal, aber schadet nicht und kostet wenig Zeit. Ich hoffe Dir geht’s bald besser.

    Liken

  2. Vielen Dank für die Tipps! Werde sie bestimmt wahrnehmen und in nächster Zeit verstärkt anwenden. Leider ist mein Kopfschmerz sehr spezifisch (immer an einer Stelle) und auch sehr ungewöhnlich für mich. Zudem fühle ich mich auch so ziemlich abgeschlagen. Wenn die ganze Sache tatsächlich nur vom Rücken kommen, wäre ich glücklich! Bis alle anderen Gründe – ich hoffe im Lauf der nächsten Woche – ausgeschlossen sind, helfen mir deine Tipps schon einmal gut weiter… danke! 🙂

    Liken

  3. Schweinegrippe! Äh.. ich meinte Schweinegrippeimpfung!
    Kann natürlich auch Migräne sein, ich hab auch (unregelmäßig, aber immer mal wieder) stechende Kopfschmerzen an exakt der selben Stelle, die nicht von Verspannungen etc. kommen…
    Wenns nicht besser wird, einfach mal zum Arzt gehen.
    Aber auch so schon mal gute Besserung!

    Liken

  4. Danke, danke! Wenn du wüsstest, wie oft ich die letzten Tage schon beim Arzt war… naja, nun die Woche noch zwei Sachen abklären, dann sind zumindest die schwerwiegenden Komplikationen ausgeschlossen.

    Liken

  5. Pingback: Run, Fatboy, Run (049) « Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.