Run, Fatboy, Run (016)

Wie sagt man? Morgenstund hat Gold im Mund. Bei mir anscheinend nicht. Vermutlich ist mein Körper so kurz nach dem Aufstehen maximal für den Weg zur Dusche ausgelegt. So bin ich zwar durchgelaufen, doch so richtig Tempo wollte sich nicht einstellen.

Länge: 5,34
Laufzeit: 00:39:00
kCal: 512
min/km: 7:18

Mit dieser Zeit habe ich meinen bisher schlechtesten Lauf auf der langen Strecke noch um eine knappe Minute unterboten. Mal sehen, ob ich jetzt noch den Weg bis zur Dusche schaffe… 😉

8 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (016)

  1. Jaja, morgens Joggen… Kann ich auch nicht. Bei mir geht das nur Nachmittags und Abends, davor kommt a.) kein Tempo rauf und mein Körper ist b.) zu widerspenstig^^

    Liken

  2. „Damals“ bin ich auch immer früh morgens laufen gewesen, inzwischen kann ich mich aber auch nur noch Nachmittags nach der Arbeit oder am frühen Abend wenn es sich ein bisschen abgekühlt hat dazu aufraffen.

    Womit nimmst du eigentlich die Daten deiner sportlichen Meisterleisungen auf? Nokia Sports Tracker etwa?

    Liken

  3. In meiner Zivizeit hab ich mich auch noch regelmäßig früh aufgerafft, aber da war ich insgesamt auch noch fitter. Inzwischen geht es – zumindest unter der Woche – sowieso nur Abends, da ich selten vor 19 Uhr vom Job heimkomme. Aber das ist bei den Temperaturen sowieso eine gute Zeit! 🙂

    Meine Höchstleistungen dokumentiere ich per jogmap – das basiert auf Google Maps und man muss sich seine Strecken selbst anlegen. Im Grunde eine sehr nette Sache, da man schön die Zeiten vergleichen kann – für mich ein zusätzlicher Ansporn.

    Liken

  4. Aja, nicht übel. Habe mittlerweise beim Joggen immer Handy + kleinen GPS Empfänger dabei. Auf dem Handy läuft Nokia Sports Tracker, der zeichnet die Strecke auf die man später in Google Earth oder Nokias Sportportal hochladen kann. Wird dann halt noch angezeigt wo man am schnellsten, wo die größte Steigung war etc.

    Liken

  5. Das ist natürlich eine äußerst komfortable Lösung. Mein Handy ist allerdings ein ziemlicher Brocken. Wenn ich mit ihm Laufen müsste, würde meine Zeit wohl automatisch einbrechen… 😉

    Werde mir die Sache aber mal vormerken. Hört sich zumindest sehr interessant an!

    Liken

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.