Run, Fatboy, Run (520)

Heute war ein recht anstrengender Tag. Zudem hatte ich die Nacht zuvor nur knapp sechs Stunden geschlafen. Am meisten hat jedoch das Wetter mit über 30 °C und Sonnenschein gegen einen erfolgreichen Lauf gesprochen:

Mit 30 °C und knalliger Sonne war es nur "leicht" zu warm...

Mit 30 °C und knalliger Sonne war es nur „leicht“ zu warm…

Distance: 11.25 km
Duration: 01:02:59
Elevation: 93 m
Avg Pace: 5:35 min/km
Avg Speed: 10.75 km/h
Heart Rate: 169 bpm
Stride Frequency: 148 spm
Energy: 959 kcal

So anstrengend fand ich das Training schon lange nicht mehr. Mein Puls war deutlich höher als bei den letzten Läufen und ich musste öfter anhalten, um einen Schluck zu trinken. Mit der Geschwindigkeit kann ich insgesamt zufrieden sein, doch habe ich mich nach dem Laufen schon deutlich besser gefühlt. Doch ich war draußen. Das ist die halbe Miete… 🙂

Im ersten Ohr: Second Unit #265: Mission: Impossible
Im zweiten Ohr: blink-182, Jimmy Eat World, The Weakerthans

Ein Gedanke zu “Run, Fatboy, Run (520)

  1. Pingback: Jog around the blog [137]: Lasso-Lauf – OMGWTFBBQ1337.de

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.