Run, Fatboy, Run (438)

Ach, all die schönen Pläne: Eigentlich wollte ich diese Woche ja wieder dreimal laufen gehen, da der Halbmarathon unaufhaltsam näher rückt und ich zuvor zu lange pausiert hatte. Leider jedoch habe ich es letzte Woche anscheinend übertrieben, so dass mich die typischen Schienbeinschmerzen plagten, die man eben so hat, wenn man zu schnell zu viel läuft. Heute geht es wieder einigermaßen, so dass ich mich trotz über 32 °C am Abend noch zu einem Lauf aufgerafft habe:

Distance: 11.02 km
Duration: 01:07:40
Elevation: 133 m
Avg Pace: 6:09 min/km
Avg Speed: 9.77 km/h
Heart Rate: 167 bpm
Stride Frequency: 145 spm
Energy: 938 kcal

Aufgrund der Hitze habe ich eine Runde gewählt, die größtenteils durch den Wald führt. Das war tatsächlich sehr angenehm. Weniger angenehm waren dagegen die zwei großen Steigungen, die ich tatsächlich gegangen bin (das hatte ich schon ewig nicht mehr), was meine Zeit auch ziemlich beeinträchtigt hat. Mehr wäre bei der schwülen Hitze (Gewitter stehen kurz bevor) aber einfach nicht drin gewesen. Nun am Sonntag noch ein hoffentlich langer Lauf und dann vielleicht Dienstag noch ein entspannter kurzer. Dann ist es auch schon so weit. Puh, das wird hart…

Im ersten Ohr: FatBoysRun – Episode 85: Little Desert Runners Club #5
Im zweiten Ohr: Nerdtalk Episode 481

15 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (438)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s