Die 5 besten Zeichentrickfilme

So lange hat die Beantwortung von Die 5 BESTEN am DONNERSTAG noch nie gedauert. Dies liegt allerdings nicht an der Fragestellung, sondern am Zappelinchen, das sich in der letzten Stunde dreimal übergeben hat. Armer Wurm. Da Frau bullion sich heute Abend sportlich betätigt, hatte ich das Vergnügen. Wann habe ich schon zuletzt dreimal innerhalb einer Stunde das Bad geputzt? Doch zurück zum Thema: Die gute Gorana hat sich nicht auf 3D-Animationsfilme oder klassische Zeichentrickfilme festgelegt, doch da mir ohnehin schon zu viele Filme eingefallen sind, habe ich mir selbst eine Einschränkung auferlegt und nennen nur Zeichentrickfilme…

besten-donnerstag-30

Das Thema für Ausgabe #30 lautet:

Die 5 besten Zeichentrickfilme

  1. „Das letzte Einhorn“ (1982) – Wohl der Zeichentrickfilm, der mir am meisten schlaflose Nächte bereitet hat. Was waren der rote Stier und das sprechende Skelett aber auch gruselig! Meine letzte Sichtung liegt definitiv schon zu lange zurück und es wird Zeit, die Blu-ray einmal aus dem Regal zu ziehen…
  2. „Der König der Löwen“ (1994) – Zweifellos mein Lieblingszeichentrickfilm. Ganz großes Kino! Nach meiner ersten Sichtung war ich wie verzaubert und der Film ist mir noch tagelang nachgegangen. Bis heute hatte ich wohl kaum ein zweites so ein intensives Filmerlebnis.
  3. „Der Schatzplanet“ (2002) – Ein zu Unrecht verschmähter Disney-Film. Dabei ist die futuristische Neuauflage von „Die Schatzinsel“ wunderbar emotional erzählt und mit einem fantastischen Soundtrack unterlegt. Kann ich jedem nur ans Herz legen, der bisher einen Bogen um den Film gemacht hat.
  4. „In einem Land vor unserer Zeit“ (1988) – Neben „Das letzte Einhorn“ einer der großen Klassiker meiner Kindheit. Dabei habe ich Don Bluths Film noch gar nicht so oft gesehen und meist nur der Hörspielkassette gelauscht. Hach, das waren noch Zeiten!
  5. „Titan A.E.“ (2000) – Auch dieses Sci-Fi-Abenteuer ist leider ziemlich untergegangen. Dabei hat Joss Whedon am Drehbuch mitgeschrieben, die Optik ist famos und der Soundtrack mitreißend. Wer Gefallen am Genre findet und animierte Filme mag, der sollte unbedingt einmal reinschauen.

29 Gedanken zu “Die 5 besten Zeichentrickfilme

  1. Ich glaube Schatzplanet und Titan A.E. fielen in so eine Zeit, als die ersten Versuche gemacht wurden, klassische Animation und Computeranimation zu verbinden. Die Ergebnisse sahen aber nicht unbedingt immer überzeugend aus. Das ist zumindest meine Theorie, warum die beiden etwas untergegangen sind. Titan find ich durchaus okay, vielleicht sollte ich dem Schatzplaneten auch mal ne Chance geben….
    Beim Rest bin ich völlig Deiner Meinung.

    Oh und ich hoffe es ist nichts Ernstes, dreimal übergeben in einer Stunde klingt für keinen Beteiligten nach Vergnügen… Gute Besserung ans Zappelinchen!

    Gefällt 1 Person

    • Ja, du hast völlig recht: Die Mischung aus Zeichentrick und 3D-Animation war damals noch nicht ausgereift. Dennoch wirkte es zu dem Zeitpunkt neu und frisch (fand ich zumindest). Aus heutiger Sicht ist es ein wenig angestaubt, doch haben beide Filme dadurch auch unglaublich viel Charme… 🙂

      Danke für die Genesungswünsche! Es ist nur der übliche Magen/Darm-Infekt. Ging noch die ganze Nacht so. Jetzt können wir nur hoffen, dass sich nicht der Rest der Familie auch noch angesteckt hat.

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Die 5 BESTEN #30 – Zeichentrickfilme – filmexe

  3. Schöne Auswahl, mit „das letzte Einhorn“ verbinde ich das gleiche wie du, ein ungewöhnlicher, zutiefst düsterer Film, vorallem die verzauberten Tiere (Löwe und Geier, wenn ich mich recht erinnere), empfand ich immer als äußerst verstörend. Findet sich auf jeden Fall auch in meiner Top 5 wieder.

    Gefällt 1 Person

  4. Der Schatzplanet liegt mir nicht. Und ich bin einer der weniges, die Lion King nicht so berauschend finden. Titan A.E., oh ja, den sollte ich mal wieder sehen. Und Das letzte Einhorn … da kommen Erinnerungen hoch.
    Aber es fällt auf, dass der größte Teil in die Moderne fällt und nur ein Klassiker (Einhorn) darunter ist.

    Gefällt 1 Person

    • So hat eben jeder Filme, die seine Kindheit geprägt haben… 🙂

      Und manchmal gibt es auch heute noch positive Neuentdeckungen, wie eben „Der Schatzplanet“, der mich auch in meinen Zwanzigern noch begeistern konnte.

      Gefällt mir

  5. Super schöne Liste. Und bis auf ‚König der Löwen‘ (ja, ich bin einer der 5 auf der Welt die ihn nicht gesehen haben) habe ich auch alle gesehen. ‚Das letzte Einhorn‘ hab ich ganz vergessen… leider… sonst wäre es auf meiner Liste auch gelandet.
    Lg Woody

    Gefällt 1 Person

  6. Es ist so wunderbar, dass es das letzte Einhorn bei dir auf die Liste geschafft hat! Und für die Erwähnung von „In einem Land vor unserer Zeit“ bin ich dir auch dankbar – das hat es bei mir „nur“ auf Platz 6 geschafft :/

    Gefällt 1 Person

  7. Pingback: Media Monday #293 | Tonight is gonna be a large one.

  8. Pingback: Die 5 sehenswertesten Liebesbeziehungen in Filmen | Tonight is gonna be a large one.

  9. Pingback: Der Gigant aus dem All – OT: The Iron Giant (1999) | moviescape.blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s