Media Monday #284

In der vergangenen Woche hat sich bei mir medientechnisch nicht viel getan. Ich habe weder einen Film geschaut, noch bin ich in Serienwelten eingetaucht. Dafür war ich beruflich für ein paar Tage in Berlin, was spannend und anstrengend zugleich war. Vermutlich auch, weil mich schon seit Wochen eine hartnäckige Erkältung quält, die einfach nicht besser werden will. Im Moment laufe ich auf Reserve und hoffe, dass ich die rettende Insel in Form des Weihnachtsurlaubs irgendwie erreiche. Heute Abend entspanne ich mich aber vorerst mit den aktuellen Fragen des Medienjournals, die sich wie immer mit den schönen Nebensächlichkeiten des Lebens beschäftigen…

media-monday-284

  1. Wenn zu Nikolaus wieder etliche Leckereien verschenkt werden, dann ist der erste Schritt in Richtung maßlose Weihnachtsschlemmerei getan.
  2. Von Peter Jacksons Mittelerde-Filmen jeweils die Sammlerbox-Edition zu besitzen, ist für mich ein Grund zur Freude, denn seit letzter Woche steht auch die „Der Hobbit“-Trilogie komplett bei mir im Regal:
    mittelerde-filme-komplett
  3. Mit meiner Vorliebe für physikalische Medien scheine ich ja ziemlich allein da zu stehen, denn zumindest in meinem Bekanntenkreis wird nahezu nur noch gestreamt.
  4. Der Film „Everest“ hat mich dazu angeregt, mich mit den historischen Ereignissen und dem Mount Everest selbst vertrauter zu machen.
  5. „Der Marsianer“ hat mich als Buch wahnsinnig begeistert, da es erfrischend optimistische Science-Fiction ist.
  6. Wenn es ums Thema Comics geht habe ich als Kind und Jugendlicher noch viel mehr Wissen um diese Kunstform gehabt; inzwischen komme ich auf maximal ein oder zwei Comics pro Jahr.
  7. Zuletzt habe ich die sechste Staffel der TV-Serie „Mad Men“ besprochen und das war aufwühlend, weil nun nur noch eine Staffel dieses großartigen Zeitportraits vor mir liegt.

29 Gedanken zu “Media Monday #284

    • Ich bin da ganz bei dir. Wir Filmblogger sind (leider) nicht der Standard und mir fällt das vermehrt bei meinen Freunden und Bekannten auf, die Filme eben nur konsumieren. Ist bestimmt nicht bei jedem so, doch der Trend geht schon in die Richtung (ich streame ja teils auch schon selbst).

      Gefällt mir

  1. Leider geht es immer mehr in Richtung Streaming oder Download. Ich selbst war da ja nie großer Fan von. Ich nutze zwar Netflix zwischendurch – aber auch nur, weil mich eine Bekannte ihren Account mitnutzen lässt – ansonsten bin ich aber nach wie vor Sammler von DVDs und BluRays. Schade, dass diese Medien in den nächsten Jahren wohl aussterben werden und man dann alles nur noch online gucken kann. Kriege jetzt schon das kalte Kotzen, wenn ich nur daran denke.

    Gefällt 1 Person

    • Mir geht es durchaus ähnlich. Auch ich nutze Streams (hauptsächlich für Serien), doch die Filme und Serien, die mir wirklich wichtig sind, kommen auf jeden Fall ins Regal. Für mich macht das Sammeln einen durchaus großen Teil meiner Filmleidenschaft aus. Wenn es irgendwann einmal keine physikalischen Medien mehr gibt, dann wird es traurig in den Regalen…

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Media Monday #284 – filmexe

    • Von der Hauptstadt habe ich, von der Busfahrt vom und zum Flughafen einmal abgesehen, nichts mitbekommen. Tagsüber war ich auf meinem Kongress und abends im Hotel, da ich durch war. Das war dann nicht so spannend.

      Yep, so macht sammeln Spaß. Besonders wenn man es entspannt betrachtet und sich auch nach Jahren noch über solche Editionen zum Schnäppchenpreis freut… 😉

      Gefällt mir

  3. Pingback: Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #23 | Tonight is gonna be a large one.

  4. Pingback: Chew, Ready Player One und The Goldbergs | Sneakfilm - Kino mal anders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s