Run, Fatboy, Run (399)

Heute waren wir bei meiner Mama zum Mittagessen eingeladen. Ich habe diese Gelegenheit genutzt, um die Strecke – wie bereits im Mai dieses Jahres – zu Fuß zurückzulegen. Da es heute Vormittag noch sehr kalt war (unter 5 °C), hatte ich mich warm eingepackt, was teils durchaus nötig war. In den wenigen Abschnitten mit Sonnenschein wäre es fast zu warm gewesen, aber so ist es ja fast immer in dieser wechselhaften Jahreszeit:

run-fatboy-run-399

Distance: 16.60 km
Duration: 01:29:50
Elevation: 158 m
Avg Pace: 5:24 min/km
Avg Speed: 11.09 km/h
Heart Rate: 168 bpm
Stride Frequency: 152 spm
Energy: 1382 kcal

Dieses Mal habe ich mich beim Zugang zum Alten Kanal ein wenig verlaufen, was zu einem unfreiwilligen Bonus-Kilometer mit vielen Höhenmetern geführt hat. Das wird mir auch nicht mehr passieren. Der restliche Lauf war sehr angenehm, da ich die Strecke wirklich mag und es immer wieder ein motivierendes Erlebnis ist, sie zu Fuß zu bezwingen. Das nächste Mal auch gerne wieder, wenn es draußen freundlicher ist…

Im ersten Ohr: Im Autokino: Tourtagebuch #008 – Kiel
Im zweiten Ohr: FatBoysRun – Episode 58: Little Desert Runners Club #3

6 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (399)

  1. Pingback: Media Monday #276 | Tonight is gonna be a large one.

  2. Pingback: Run, Fatboy, Run (407) | Tonight is gonna be a large one.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s