Media Monday #270

Letzte Woche habe ich zum ersten Mal den Media Monday verpasst, seit Wulf den Lückentext übernommen hat. Umso wichtiger ist natürlich die heutige Teilnahme, auch wenn ich morgen vermutlich nicht die Zeit finden werde, eure Einträge zu lesen. Freizeitstress, wenn man so will, und das ist gut so. Deshalb nun ohne weitere Umschweife meine Antworten auf die aktuellen Fragen des Medienjournals:

media-monday-270

  1. Bei brütender Hitze gibt es ja nichts Besseres, als sich in den Schatten zu setzen und ein Buch zu lesen.
  2. Meine ausführlich dokumentierte Fitness liegt mir deshalb so am Herzen, weil ich auch in 10, 20 oder 30 Jahren fit genug sein will, um mit meinen Kindern oder Enkelkindern mithalten zu können – zumindest ein wenig.
  3. Dank eines Deals bei Amazon.co.uk werde ich wohl vermutlich sämtliche Staffeln von „The Office“ (US) bald noch einmal sehen.
  4. Das Schicksal so mancher Figuren in Jussi Adler-Olsens „Erlösung“ hat mich zuletzt so richtig mitleiden lassen, denn es war wirklich grausam.
  5. Mein bisheriges Sommer-Highlight war unser Kurzurlaub im Fichtelgebirge, über den ich bald noch berichten werde.
  6. Al Pacino bräuchte dringend mal wieder eine fordernde Rolle, schließlich ist sein Stern beständig am Sinken.
  7. Zuletzt habe ich „5 Zimmer Küche Sarg“ gesehen und das war ein herrlicher Spaß, weil Jemaine Clement und Taika Waititi das persiflierte Genre offensichtlich kennen und lieben.

20 Gedanken zu “Media Monday #270

      • Absolut. Wenn man mal einen Ausreißer nach unten hat (wie jetzt DeNiro mit Dirty Grandpa), weil man vielleicht einfach Bock auf „Was anderes“ hat, ist das ja okay. Aber Pacino hat seinen Zenit wohl leider überschritten.

        Gefällt 1 Person

      • Ja, De Niro hatte schon noch ein paar gute Filme in den letzten Jahren (z.B. „Silver Linings Playbook“) – Pacino habe ich in dieser Hinsicht leider gar nicht mehr auf dem Radar.

        Gefällt mir

      • Stimmt traurigerweise. Und ich habe auch die Befürchtung, dass es dabei bleiben wird. „Ruf der Macht“ klingt zwar von der Story her recht vielversprechend, soll aber nach allem, was ich gelesen habe, auch nicht taugen. Und das, obwohl mit Anthony Hopkins gleich eine weitere Legende mit an Bord ist.

        Gefällt 1 Person

      • Hmm, wobei Anthony Hopkins ja auch schon ein paar Filme in seiner Vita hat, die wohl nicht mehr ganz vorne dabei sind. Aber egal. Man sollte die Hoffnung nie aufgeben, dass doch noch einmal ein Kracher kommt. Vielleicht packt Tarantino sie alle nochmal in einen Film… 😉

        Gefällt mir

  1. Al Pacino ist echt ein guter Kandidat für Frage 6. Und „5 Zimmer Küche Sarg“ sollte ich wohl schnellstens nachholen. bei Clement fällt mir ein, ich könnte auch mal wieder „Flight of the Conchords“ schauen.

    Gefällt 1 Person

    • „Flight of the Conchords“ befindet sich gerade auf dem Weg zu mir. Habe ich sofort bestellt nachdem ich den Film gesehen hatte. Habe große Hoffnungen und bin schon sehr gespannt darauf… 🙂

      Gefällt mir

  2. Mit Fitness erinnerst du mich gerade daran, das ich seit 2 Wochen nicht mehr im Training war… Wah!
    Regelmäßiges Training bringt echt was, ich habe mich schon lange nicht mehr so gut gefühlt wie die letzten Wochen ^_^
    Also weitermachen!

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Media Monday #270 – filmexe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s