Run, Fatboy, Run (378)

Heute bin ich erst meinen zweiten Trainingslauf im Juli gelaufen. Unglaublich. Da habe ich im August viel aufzuholen. Dafür habe ich diesen Monats mit dem Halbmarathon und dem Firmenlauf bereits zwei Wettkämpfe absolviert, was wohl so schnell auch nicht mehr vorkommen wird. Dennoch war es schön einmal wieder ganz für mich alleine, und nur mit Podcast im Ohr, auf einer bekannten Strecke unterwegs zu sein…

run-fatboy-run-378

Distance: 10.39 km
Duration: 00:56:50
Elevation: 56 m
Avg Pace: 5:28 min/km
Avg Speed: 10.97 km/h
Heart Rate: 173 bpm
Stride Frequency: 147 spm
Energy: 882 kcal

Mit der Zeit bin ich eigentlich ganz zufrieden. Es war ordentlich warm und man hat gemerkt, dass es heute Nachmittag ein großes Gewitter samt Wolkenbruch gab. Die Luftfeuchtigkeit war extrem hoch. Zudem hatte ich zum falschen Wasser gegriffen und musste unterwegs Sprudel trinken, was keine gute Idee ist. Letztendlich war ich nach dem Lauf ziemlich kaputt, doch auch positiv gestimmt, es einmal wieder angepackt zu haben. Ob ich im Juli noch einen Abschlusslauf unterbringe?

Im ersten Ohr: FatBoysRun – Episode 47: Interview Christian Gürnth
Im zweiten Ohr: Johnossi, Gameface, Mumford & Sons, Blink 182

2 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (378)

    • An dem Punkt wirst du ratzfatz sein, wenn du so weitermachst. Da habe ich überhaupt keinen Zweifel… 🙂

      Ja, Sprudelwasser ist echt ein No-Go. Da könnte ich das nächste Mal gleich Cola mitnehmen… 😆

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s