Run, Fatboy, Run (346)

Mein erster Lauf im Jahr 2016! Und das noch (knapp) innerhalb der ersten sieben Tage – das lässt sich ja gut an. Ich bin einmal wieder erkältet, weshalb ich mich auch mit einer kurzen Runde begnügt habe. Es war wieder einmal eine neue Strecke, die leider alles andere als perfekt ist, führt sie doch zu großen Teilen an einer Landstraße ohne Fahrrad- oder Laufweg entlang. Da muss ich in Zukunft noch weitere Testläufe durchführen. Wenn das Wetter besser ist, auch gerne auf den diversen Feld- und Waldwegen, die es hier in der Nähe zu entdecken gibt.

Distance: 6.02 km
Duration: 00:37:39
Elevation: 70 m
Avg Pace: 6:15 min/km
Avg Speed: 9.59 km/h
Heart Rate: 176 bpm
Stride Frequency: 148 spm
Energy: 525 kcal

Die Zeit ist leicht besser als beim letzten Lauf, doch auch nicht wirklich viel. Dies liegt vermutlich am Festtagsschmaus, von dem wir immer noch zehren. Hinzu kommen lange Fernsehabende und zu regelmäßiger Alkoholgenuss. Ab nächster Woche wird das aber wieder anders werden. Leider wird dann auch gleichzeitig die Zeit eingeschränkt, die ich zum Laufen nutzen könnte. Ein Teufelskreis. Ich bin auf jeden Fall motiviert dieses Jahr die Halbmarathon-Distanz anzupacken. Wenn auch vermutlich eher im zweiten Halbjahr… 😉

Im Ohr: FatBoysRun – Episode 23: Herbst, Reviews und Soundprobleme

5 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (346)

  1. Pingback: Run, Fatboy, Run (347) | Tonight is gonna be a large one.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s