Media Monday #185

Nach einem äußerst stürmischen Wochenende, an dem mir die Zeit nur so wie Sand zwischen den Fingern zerronnen ist, startete die neue Woche wieder unter Volldampf – und dazu gehört es natürlich auch, die Fragen des Medienjournals zu beantworten. Wie habt ihr die erste volle Woche im neuen Jahr verbracht?

media_monday_185

  1. Das neue Jahr fing ja schon mal schlecht (alternativ: gut) an in punkto Medien, schließlich gab es einen Anschlag auf das französische Satiremagazin „Charlie Hebdo“ – mehr möchte ich auch gar nicht zu diesem traurigen Ereignis schreiben.
  2. Arnold Schwarzenegger hat zwar nur immer ein und denselben Gesichtsausdruck im Repertoire, aber dieser funktioniert in den meisten seiner Filme, wie z.B. den erst am Wochenende wieder einmal gesehenen „Total Recall: Die totale Erinnerung“, wahrlich famos.
  3. Keine zwei Stunden, nachdem dieser Media Monday online gegangen ist, beginnen die Golden Globe Verleihungen. Spannend, uninteressant, schlicht egal? Wie ist deine Meinung zu derartigen bzw. speziell dieser Veranstaltung(en)?
    Ich bekomme die Gewinner (z.B. ganz aktuell „Boyhood“) so am Rande mit, doch geht die Veranstaltung ansonsten eher an mir vorüber. Schließlich gibt es ja genügend andere Blogs, die darüber berichten und sich auch auf solche Verleihungen spezialisiert haben.
  4. Ein Buch oder Film, das oder den ich nicht bis zum Ende durchgehalten habe, ist „Schattenmond“, die offizielle Roman-Fortsetzung des Fantasy-Klassikers „Willow“.
  5. Benedict Cumberbatch ist sicherlich prädestiniert, den Bösewicht zu spielen, schließlich hat er alleine durch seine Stimme dem Drachen Smaug eine wirklich imposante Aura verliehen – tatsächlich kann er aber wohl alles spielen.
  6. Wenn Chris Pratt nicht seinen großen Durchbruch feiert, dann weiß ich auch nicht, denn nach seinem fantastischen Andy Dwyer in der TV-Serie „Parks and Recreation“ konnte er bereits im Blockbuster „Guardians of the Galaxy“ als Starlord überzeugen und übernimmt nun auch noch in „Jurassic World“ die Heldenrolle.
  7. Zuletzt gelesen habe ich eine Seite unserer aktuellen Gute-Nacht-Geschichte „Pippi Langstrumpf“ und das war wie immer ganz famos, weil ich die Abenteuer von Pippi selbst sehr mag.

26 Gedanken zu “Media Monday #185

    • Das kommt früh genug, auch wenn es anfangs eher noch sehr kurze Geschichten sind. Nun schon „Pippi Langstrumpf“ und „Michel aus Lönneberga“ – da sieht man mal wieder, wie schnell die Zeit vergeht… 🙂

      Gefällt mir

  1. Meinst du Benedict Cumberbatch kann alles spielen? Ehrlich gesagt hat er sich eine Aura des intellektuellen Superstars erspielt, und kann somit kaum mehr für andere Sachen besetzt werden. Verkörpert er keinen Mister Super Schlau, würde mir es schwerfallen, ihn darin zu akzeptieren. Das ist natürlich blöd vor mir. Aber manche Dinge bekommt man einfach nicht mehr aus dem Kopf. Vielleicht sollte er einfach mit seiner Rollenwahl schocken und mir das Gegenteil beweisen.
    Hoffentlich endet er nicht wie so Gary Oldman, der auch immer nur Bösewichte gespielt hat. Und erst alter Hase die Seiten gewechselt hat (Commissioner Gordon oder George Smiley).

    Gefällt mir

    • Ich denke schon, dass er so ziemlich alles spielen kann. Selbst Comedy traue ich im durchaus zu, zumal er in diversen Making ofs und Interviews wirklich immer sehr sympathisch und lustig rüberkommt. Ob er natürlich auch abseits der eingeschlagenen Pfade besetzt wird, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Gary Oldman ist da wirklich ein sehr gutes Beispiel.

      Gefällt mir

    • Hmm, ich fand schon die Schauspieler des Remakes eher durchwachsen, von Bryan Cranston einmal abgesehen. Und ehrlich gesagt kann ich mich auch kaum noch daran erinnern, was kein gutes Zeichen ist… 😉

      Gefällt mir

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.