Run, Fatboy, Run (289)

Manchmal darf man sich wirklich nicht auf sein Gefühl verlassen: Nach einer viel zu kurzen Nacht mit mindestens einem Whisky zuviel, war mir heute morgen nicht wirklich nach laufen. Doch der restliche Tag ist komplett verplant und somit war es die einzige Chance. Nun gut. Also los bei strahlendem Sonnenschein, angenehmen 13 °C und noch langen Schatten. Perfektes Laufwetter!

Distance: 6.64 km
Duration: 00:38:48
Avg Speed: 10.27 km/h
Avg Pace: 5:50 min/km
Energy: 528 kcal

Auch wenn die Zeit auf die Länge der Strecke nicht herausragend ist, so fühlte ich mich doch stets wirklich gut. Einzig der Heuschnupfen macht mir zurzeit ein wenig zu schaffen, doch das ist ja jeden Sommer so. Auf jeden Fall ein gelungener Start in den Sonntag – und immerhin mein zweiter Lauf in dieser Woche…

Im ersten Ohr: Celluleute Folge #81: Round Up
Im zweiten Ohr:
Second Unit #111: Broken Flowers

5 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (289)

  1. Super! Das mit dem Heuschnupfen hat sich bei mir dieses Jahr auch das erste Mal bemerkbar gemacht. Und wenn nicht Heuschnupfen dann irgendeine andere Polle. Es bleibt einem auch nichts erspart 😦

    Liken

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.