Blogparade: Filme für den Meeresgrund

Bei der Singenden Lehrerin habe ich folgende Blogparade entdeckt: Nachdem Thomas das letzte Mal nach den 15 Filmen für die Insel gefragt hatte, möchte der Kollege von Filmschrott nun wissen, welches meine 10 Filme für den Meeresgrund sind. Dabei gilt es im Hinterkopf zu behalten, dass es hier nicht um Filme geht, bei denen von vornherein klar war, dass sie der letzte Dreck sind, sondern um solche, bei denen eine gewisse Erwartungshaltung enttäuscht wurde.

Hier meine 10 Filme für den Meeresgrund in alphabetischer und – wichtig! – nicht (ab)wertender Reihenfolge:

  1. „Babylon A.D.“ (2008)
  2. „Black Death“ (2010)
  3. „Halloween“ (2007)
  4. „Iron Sky“ (2012)
  5. „Knight and Day“ (2010)
  6. „Mission: Impossible 2“ (2000)
  7. „Rückkehr zum Planet der Affen“ (1970)
  8. „Silent Hill: Revelation“ (2012)
  9. „Underworld: Aufstand der Lykaner“ (2009)
  10. „Zweiohrküken“ (2009)

Nun seid ihr dran:

  • Liste die 10 Filme auf, die in den tiefsten Tiefen der Weltmeere besser aufgehoben wären, als auf dem Festland. Bedenke dabei: Es geht hier nicht um Filme, bei denen von vornherein klar war, dass sie der letzte Dreck sind, sondern um solche, bei denen eine gewisse Erwartungshaltung enttäuscht wurde.
  • Erstelle einen Beitrag in deinem Blog und verlinke auf diesen und den Ursprungsartikel.
  • Ein Ende der Parade wurde nicht genannt, doch vielleicht möchte der Filmschrott-Sammler irgendwann doch noch eine Liste mit den meistgenannten Filmen für den Meeresgrund erstellen?

44 Gedanken zu “Blogparade: Filme für den Meeresgrund

  1. Interessante Liste! Knight And Day lief ja letztens auch erst bei Pro7, der war wirklich mehr als dämlich. Und Zweiohrküken werde ich wohl auch auf die Liste setzen (oder darf man vereinheitlicht „alle Schweiger Filme“ schreiben?)

    Gefällt mir

      • Mh, ich bin eher weniger ein Schweiger-Fan. Ich habe das Gefühl, dass fast alle seine Filme irgendwie gleich aussehen. Mag aber auch daran liegen, dass ich deutschen Filmen eher skeptisch gegenüberstehe!

        Gefällt mir

      • Ich bin auch kein Schweiger-Fan, dennoch finde ich es falsch seine Filme pauschal abzuwatschen. Was deutsche Filme angeht, so gibt es allerdings tatsächlich weit bessere (und schlechtere) als die Schweiger-Filme – von denen ich zugegebenermaßen auch nicht sonderlich viele kenne.

        Gefällt mir

  2. Danke fürs mitmachen.

    Bis auf Black Death, den oich doch ziemlich gut fand – allerdings finde ich eigentlich alles mit Sean Bean gut – würde ich der Liste zustimmen. Wobei ich bei Knight & Day von vornherein nix erwartet habe.

    Ich halte mir mal offen, ob ich irgendwann ne Auswertung mache. Mal sehen, wie der Spaß noch die Runde macht.

    Gefällt mir

    • Immer gerne doch! 🙂

      Von „Black Death“ hatte ich mir auch so einiges erhofft, da ich Sean Bean auch sehr mag. Allerdings hat mich die doofe Wackelkamera total genervt und auch inhaltlich hatte ich so meine Probleme mit dem Film. Nee, war leider nix für mich.

      Eine Auswertung wäre bestimmt interessant! Gerade hat sich noch Schlombie angeschlossen. Da kommt bestimmt noch einiges zusammen!

      Gefällt mir

  3. Pingback: Blogparade: Filme für den Meeresgrund « Wortman

  4. Komisch. Das Halloween Remake fand ich sogar mal ganz gut, weil einerseits Einstellungen 1:1 übernommen wurden und andererseits, auch wenn es die Unheimlichkeit des Unbekannten aus dem Original untergräbt, etwas neues versucht worden ist, nämlich Michael Myers eine Geschichte zu geben. Ich muß aber zugeben, daß ich zur Zeit der Kinoaufführung grad eine leichte Schwäche für Sheri Moon hegte. 😀

    Gefällt mir

    • Ich hatte auch Hoffnungen für den Film, zumal ich Zombies „The Devil’s Rejects“ zumindest beeindruckend abstoßend fand. Das „Halloween“-Remake hat für mich dagegen überhaupt nicht funktioniert. Stümperhaft geschrieben und platt inszeniert. Nee, da war ich wirklich ziemlich enttäuscht.

      Gefällt mir

  5. Oh, da mach ich doch demnächst mal mit. Gute Auswahl. Bei Silent Hill 2 und Babylon A.D. bin echt vollkommen bei dir. Iron Sky dagegen fand ich ja ziemlich gut 😉

    Naja, mal schauen, was ich so ins Meer werfe 😀

    Gefällt mir

  6. Spontan fällt mir dazu „Pacific Rim“ ein.Auf den hab ich mich ja wirklich gefreut, aber das Ergebnis war für mich absolute Grütze.
    „Iron Sky“ hingegen fand ich großartig…

    Gefällt mir

  7. Stell dir vor … außer “Halloween” (2007) kenne ich keinen einzigen der Filme in deiner Liste. Puh, nochmal Glück gehabt in dem Fall. 😉 Und Halloween war gar nicht so schlecht. Teil 2 dagegen sehr!

    Gefällt mir

  8. Star Wars Teil 1 auf jeden Fall, die folgenden zwei wahrscheinlich auch. So gut wie alle neuen Filme mit Cruise oder Will Smith. Den neuen Indiana Jones fand ich ebenfalls schrecklich. Das ist sind die „Großen“, aber die meisten schlechten Filme vergisst man zum Glück schnell.

    Gefällt mir

    • Die Filme, die du ansprichst, haben mich recht gut unterhalten, wobei ich von Cruise und Smith lange nicht alles gesehen habe. Enttäuscht hatte mich „Star Wars: Episode I“ damals auch, doch inzwischen habe ich meinen Frieden mit dem Film gemacht.

      Gefällt mir

  9. Wäre es nicht Star Wars, wären die Filme wahrscheinlich sogar gut, aber ich kann da wahrscheinlich einfach nicht objektiv sein, Hatten die alten Filme einfach einen eigenen Charme und mit sympatischen Figuren, sind die neuen für mich einfach nur lieblos und ohne jegliche Emotion am Computer generierte bunte Bilder.

    Gefällt mir

    • Du hast natürlich in gewisser Weise Recht, doch für die jüngere Generation ist auch das „Star Wars“ – und diese wird ihre Episoden vermutlich genauso vehement gegen Episode VII bis IX verteidigen. Ich muss die gesamte Reihe einmal wieder schauen, ist bereits viel zu lange her, als dass ich meinen damaligen Eindruck noch für voll nehmen könnte.

      Gefällt mir

    • Ich kann deinen Frust verstehen, Stan. Ich bin mit den „alten“ Filmen groß geworden und hab fasziniert im Kino gesessen.
      Ep. 1-3 kann man sich anschauen, obwohl Ep1 irgendwie überflüssig ist. Da geht es nur um das Rennen… Anakins Ansätze zum Wandel kommen erst in Ep2 langsam raus.
      Dafür hat man es sehr gut gelöst mit den Kindern und warum Anakin als Vader so aussieht, wie er aussieht.

      Im Grunde hast du schon recht. Ep1-3 sind Computerfilme und haben nicht mehr den Charme, das charisma der alten Filme.

      Gefällt mir

      • So sehr ich die handgemachten Effekte der alten Trilogie auch liebe, so finde ich es dennoch richtig, dass man sich weiterentwickelt – auch was die Effekte angeht. Man hätte es eben nicht übertreiben dürfen. Die Probleme liegen wohl auch eher in der Handlung und den Charakteren begründet. Dennoch habe ich auch die Prequels gerne gesehen.

        Gefällt mir

  10. Pingback: Blogparade: 10 Guilty Pleasure-Filme | Tonight is gonna be a large one.

  11. Pingback: Blogparade: Kinderserien | Tonight is gonna be a large one.

  12. Pingback: Blogparade: Einmal und nie wieder | Tonight is gonna be a large one.

  13. Pingback: Blogparade: Jederzeit wieder oder Filme, die man nicht oft genug sehen kann | Tonight is gonna be a large one.

  14. Pingback: Blogparade: 10 Most Surprising Performances | Tonight is gonna be a large one.

  15. Pingback: Blogparade Serien: Friday Night Lights | Tonight is gonna be a large one.

  16. Pingback: Blogparade: 6 × Sex – Die erotischsten Filmszenen | Tonight is gonna be a large one.

  17. Pingback: Blogparade: Die 15 besten Vorspanne von Fernsehserien | Tonight is gonna be a large one.

  18. Pingback: Blogparade: Die 10 legendärsten Serienepisoden | Tonight is gonna be a large one.

  19. Pingback: Blogparade: Die 10 besten Bösewichte in Film und Serie | Tonight is gonna be a large one.

  20. Pingback: Blogparade: Der vergessene Kinderfilm | Tonight is gonna be a large one.

  21. Pingback: Blogparade: Die fünf gruseligsten Film- und Serienmonster | Tonight is gonna be a large one.

  22. Pingback: Blogparade: Meine Top 10 Obsessionen während der 80er | Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.