Media Monday #117

Da ich heute den ganzen Tag geschäftlich unterwegs war, kommen meine Antworten zum Media Monday #117 dieses Mal ein wenig verspätet. Immerhin hatte ich somit den ganzen Tag zeit mir über die aktuellen Fragen des Medienjournals Gedanken zu machen. Ob das der Qualität meiner Antworten zuträglich war? Ob ich versehentlich brisante Geschäftsthemen in die Antworten schmuggle? Wie es auch kommen mag, viel Spaß mit meinen Antworten!

media_monday_117

  1. Ich habe ja zugegebenermaßen eine Schwäche für die/den SchauspielerIn Nathan Fillion und das nicht einmal, weil sie/er so großartig schauspielern würde, sondern mehr weil er stets sympathisch ist – und das sowohl als Captain Malcom Reynolds, Richard Castle, Bill Pardy, in diversen Interviews oder seinem Twitter-Feed.
  2. Der größte Stolz in meiner (Film-)Sammlung ist wahrscheinlich immer noch die deutsche „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“-Sammlerbox inklusive Argonath-Buchstützen, die bereits nach kürzester Zeit ausverkauft war – heute in Zeiten von Blu-ray leider nur noch als Staubfänger zu gebrauchen. Ansonsten freue ich mich über über diverse Serienboxen (u.a. die „Seinfeld“-Komplettbox) und Filme, die nicht mehr erhältlich sind (z.B. „Absolute Giganten“).
  3. Ständig werden Fortsetzungen gedreht, nur zu „Der Goldene Kompass“ gab es keine und da hätte ich sie mir gewünscht, weil die nachfolgenden zwei Teile der Geschichte – „Das Magische Messer“ und „Das Bernstein-Teleskop“ – absolut fantastisch sind und Regisseur Chris Weitz der richtige Mann für die Adaption war.
  4. Etliche Episoden der dritten Staffel von „The Mentalist“ fand ich leider sterbenslangweilig.
  5. Renny Harlin hat ja echt tolle Filme gemacht, sich aber mit „Die Piratenbraut“ – obwohl das ein wirklich toller Film war – ziemlich runtergewirtschaftet.
  6. Es wird wieder kühler und folglich ist man abends wieder öfter daheim, höchste Zeit also für eine Zweitsichtung von „Prometheus“ – mal sehen, ob und wann ich dazu komme…
  7. Meine zuletzt gesehene Serienstaffel war „Brothers & Sisters – Season 3“ und die war einfach nur angenehm unterhaltsam, weil ich neben „The Shield“ und Co. ganz gerne mal harmonischeres Kontrastprogramm sehe.

35 Gedanken zu “Media Monday #117

    • Leider wurde aus der erweiterten Fassung auf DVD nichts. War ja angekündigt, doch letztendlich wurde nichts draus. Finde ich auch sehr schade, aber mir hat der Film auch in der Kinofassung extrem gut gefallen, so dass ich mich auf die Zweitsichtung schon freue.

      Liken

  1. Hach, das leidige Thema Sammelboxen bzw. Special Editions… Ich bin meine Sucht noch nicht so richtig los… 😉 Die Argonath hab ich erst 2012 für knappe 20-30€ noch bei Ebay UK ergattert… Da war die Freude groß^^ Aber auch die anderen HdR-Figuren… Mein vllt schönstes Stück (vermutlich auch das mittlerweile teuerste) ist das Hogwarts-Modell. Unser MediaMarkt hat die damals verschleudert (Modell mit den ersten 6 BDs für 99€ 😉 )
    Bei Frage 1 kann ich auch voll zustimmen, mache grade eine WS von Firefly und bin jetzt schon wieder traurig, weil ich ja weiß, das das nicht mehr lange geht…

    Liken

    • Die UK-Argonath gab es ja noch ewig. Ich glaube nur bei der deutschen Version gab es Produktionsprobleme, weshalb die Box so schnell weg war. Dennoch ein schönes Sammlerstück. Inzwischen bin ich ganz gut davon losgekommen und werde mir z.B. beim Hobbit nur die normale Extended Edition holen.

      Das Hogwarts-Modell ist bestimmt klasse! Wenn ich nur Platz hätte, würde ich bei sowas auch viel öfter zuschlagen. Bis auf die drei „Der Herr der Ringe“-Boxen, die „Tremors“-Box und das „Event Horizon“-Raumschiff, habe ich keine so großen Sondereditionen mehr im Regal. Spaß gemacht hat die Jagd danach damals aber schon irgendwie.

      Bei mir wäre es aus einmal wieder höchste Zeit für einen „Firefly“-Rerun. Doch die liebe Zeit…

      Liken

      • Die Tremors-Box? Geil! Die hätt ich auch gern… Die Event-Horizon-Box steht bei mir bei den kleinen SE-Boxen ^^
        Es gibt übrigen wieder einen Predator-Kopf (derzeit noch zum vorbestellen. Sowohl bei uns als auch etwas günstiger in UK. Nur mal so zur Info… 😉

        Liken

      • Ja, die „Tremors“-Box ist schon sehr nett. Leider liegen die Filme teils in sehr schlechter Qualität vor. Wirklich schade.

        Was Köpfe angeht, so scheitern diese bei mir schon am Platzmangel. Außerdem gibt es ja so viele: Der „Alien“-Schädel, die verschiedenen „Terminator“-Varianten, der hässliche „Planet der Affen“-Affe usw. Da bleibe ich lieber bei den platzsparenden Normalausgaben – zumal mein Sohnemann in den letzten Tag schon zwei Digipaks zerbissen hat. Da leben Sammlerausgaben leider gefährlich…

        Liken

  2. *weia* Ich habe bisher noch nicht mal die Erstsichtung von Prometheus geschafft 😦
    Dafür gestern World War Z geguckt und es bereut… Schrott! Einzig die Idee hinter den Aliens war sehr interessant.
    Den Goldenen Kompass lese ich bei mehreren 😉

    Liken

    • Ach, was ist heute schon noch unverfilmbar? Technisch ist alles möglich und mit den richtigen Leuten sollte das doch machbar sein. Aber nein, die Studios mussten ja schon Teil 1 kaputt schneiden…

      Liken

  3. Nathan Fillion musste ich erst googeln … dann kam mir das Gesicht bekannt vor, aber ich kenne leider keinen von den genannten Filmen. Laut IMDb kenne ich ihn nur aus Desperate Housewives.

    “Prometheus” werde ich mir auf alle Fälle auch ein zweites Mal ansehen.

    Liken

    • Bei Herrn Fillion hast du einiges nachzuholen. Habe noch „Dr. Horrible’s Sing-Along Blog“ vergessen. Das meiste Zeug ist aus der Joss Whedon-Ecke, doch absolut sehenswert. Als Start würde ich dir „Firefly“ empfehlen, falls du beim Begriff Space-Western nicht gleich das Weite suchst… 😉

      Liken

  4. Pingback: Prometheus « Wortman

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.