Run, Fatboy, Run (240)

Frakking dogs and dog owners! Seit meinem traumatischen Lauf mit Hundebiss sind inzwischen knapp drei Wochen ins Land gezogen. Die erste Woche hatte ich mich so wenig bewegt wie möglich, die zweite bin höchstens mal langsam spazieren gegangen und seit ein paar Tagen ist das Bein wieder voll einsatzfähig. Es ziepft nur ab und zu noch. Dennoch habe ich meinen Lauf bis heute rausgezögert, weil ich keine Lust auf Hunde und ihre Besitzer hatte. Doch man kann ja nicht ewig warten…

Distance: 8.99 km
Duration: 00:56:08
Avg Speed: 9.61 km/h
Avg Pace: 6:14 min/km
Energy: 756 kcal

Also habe ich mich heute bei 25 °C im Schatten aufgemacht und eine Strecke ohne Wald- und Feldwege gewählt, d.h. an Straßen entlang und durch die Stadt. Nicht wirklich angenehm, da der Asphalt die Hitze reflektiert und Schatten äußerst spärlich gesäht ist. Doch was tut man nicht alles, um notfalls mal schnell die Straßenseite wechseln zu können, nur weil so eine Trulla denkt ihre drei Köter mitten in der Stadt ohne Leine auszuführen?

Mal abgesehen von ein paar zeitraubenden Ausweichmanövern und einer unbekannten Sackgasse, hat mir die Hitze ziemlich zu schaffen gemacht. Direkte Sonneneinstrahlung kann ich ohnehin nicht so gut ab und dann noch mit viel Bewegung nach drei Wochen Pause? Nicht so toll. Zudem beständig ein ungutes Gefühl beim laufen. Das ist wohl das Schlimmste. Beständig auf der Hut vor uneinsichtigen Hundehaltern und ihren Wadenbeißern zu sein.

Wie ich in Zukunft damit umgehe, kann ich noch nicht sagen. So macht laufen nur noch eingeschränkt Spaß. Meine Zeit war auch nicht besonders toll, die Strecke nur bedingt angenehm – wozu wohne ich denn auf dem Land, wenn ich an Straßen entlang laufen muss? – und am Ende war ich einfach nur geschafft. Dennoch bin ich froh, es einmal wieder angepackt zu haben…

Im Ohr: Der Game One-Plauschangriff: Monster Hunter & Blood Dragon

8 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (240)

  1. Pingback: Run, Fatboy, Run (241) | Tonight is gonna be a large one.

  2. Pingback: Run, Fatboy, Run (242) | Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.