Media Monday #57

Heute mache ich es aufgrund von akutem Zeitmangel ganz kurz und wünsche euch viel Spaß bei meinen Antworten zum 57. Media Monday des Medienjournals.

  1. Pierce Brosnan gefiel mir am besten in „James Bond: GoldenEye“.
  2. Peter Greenaway hat mit einem seiner Filme seine beste Regiearbeit abgelegt, weil ich das aufgrund der Unkenntnis seiner Werke bisher nicht besser einschätzen kann.
  3. Vera Farmiga gefiel mir am besten in „Source Code“.
  4. Der Zeichentrick-/Animationsfilm, der mich am meisten berührt hat war damals Disneys „König der Löwen“ – solch einen starken emotionalen Eindruck hat seitdem wohl kein Animationsfilm mehr auf mich gemacht.
  5. Die FSK-Freigabe von diversen Filmen ist mir völlig unverständlich, weil die Einordnung oft ziemlich willkürlich erscheint – sei sie nun zu tief (z.B. Pixars „Toy Story 3“) oder zu hoch (diverse 80er/90er Jahre Actioner) angesetzt.
  6. Wie ist das bei euch: Ertappt ihr euch dabei, Filme im TV zu schauen, obwohl sie bei euch im Regal stehen oder seid ihr so geistesgegenwärtig die Scheibe hervorzukramen oder gar, den Film bewusst nicht zu gucken?
    Im TV schaue ich schon lange keine Filme mehr: Werbung, Bildformat, Qualität, Schnittfassung und Synchro – alles Elemente, die mir das Filmerlebnis vermiesen würden. Dank umfangreicher DVD- und Blu-ray-Sammlung kann ich nahezu jederzeit exakt den Film wählen, den ich gerne sehen möchte – völlig egal, ob er gerade im TV läuft oder nicht.
  7. Meine zuletzt gesehener Film ist „Ice Age 4: Voll verschoben“ und der war leider enttäuschend, weil er nur allzu bekannte Elemente aufwärmt und der Prämisse nichts Neues abgewinnt.

14 Gedanken zu “Media Monday #57

    • Den habe ich früher tatsächlich recht gerne gemocht. War ja auch mein erster Kino-Bond und damals habe ich die Reihe (als Knirps schön gemütlich mit den Eltern vor dem TV) immer ganz gerne geschaut.

      Gefällt mir

  1. Oh ja König der Löwen war auch herzzerreißend. 🙂 Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich damals im Kino echt schlucken musste. Ist aber auch heute noch toll anzusehen…

    Gefällt mir

    • Ich habe ihn erst auf VHS gesehen. Da war ich bestimmt auch schon 15 oder 16 Jahre alt und dennoch hat mich die Sichtung damals unglaublich gepackt. Ich war noch Tage danach in dieser Welt gefangen. Insofern wird der Film immer ein ganz besonderer für mich bleiben, wenngleich ich auch die meisten anderen Disney-Klassiker mag.

      Gefällt mir

    • „Toy Story“ wäre unter den Pixar-Filmen wohl meine Wahl gewesen. Sind zwar auch alle sehr gut, doch die Spielzeug-Trilogie hat es mir auch besonders angetan – ganz im Gegensatz zu „Ice Age 4“, das stimmt… 😉

      Gefällt mir

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.