Happy Birthday Blog: 6 Jahre

Dieses Jahr hätte ich den Blog-Geburtstag beinahe verpasst. Aber nur beinahe. Nun gibt es dieses Blog also schon seit sechs Jahren. Was hat sich im Vergleich zum vergangenen Jahr geändert? Am offensichtlichsten ist wohl der Wechsel des Themes, an den sich sowohl alteingesessene Leser, als auch ich mich selbst, erst einmal gewöhnen mussten. Ob sich diese Aktion auch auf die Zahlen ausgewirkt hat, ist nicht wirklich nachvollziehbar – in den letzten Monaten ist es auf jeden Fall wieder aufwärts gegangen:

1. Jahr 2. Jahr 3. Jahr 4. Jahr 5. Jahr
Aufrufe 15.218 57.411 55.891 58.343 44.259
Aufrufe/Tag 42 157 153 160 121
6. Jahr
Aufrufe  44.034
Aufrufe/Tag  120
Aufrufe Beiträge Komm.
Gesamtsumme 275.156 1.344 10.392

Auch die vergangenen 12 Monate waren wieder vollgestopft mit schönen und mit weniger schönen Ereignissen: Wir haben unseren ersten Kindergeburtstag überstanden, waren zum ersten Mal als Familie im Urlaub und ich wurde – kurz vor meinem ersten großen Lauf-Event – während des Trainings von einem Hund gebissen. Oktober und November waren schließlich von einem großen persönlichen Verlust überschattet, der immer noch an mir knabbert. Vor ein paar Wochen gab es dann aber eine äußerst positive Nachricht zu vermelden: Nummer zwei ist unterwegs! Das letzte große Ereignis des vergangenen Jahres war schließlich unser zweiter Familienurlaub, von dem ich erst vor zwei Wochen – und insgesamt viel zu bald – zurückgekommen bin…

Natürlich habe ich auch dem Popkulturkomsum gefröhnt: Gesehen habe ich insgesamt 64 Filme und 45 Serienstaffeln. Das bedeutet im Vergleich zum vergangenen Jahr tatsächlich ein Steigerung (+15 Filme / +6 Serienstaffeln) und ist eine höchst erfreuliche Tendenz, die sich spätestens mit Nummer zwei wieder ins Gegenteil umkehren wird. Mein Sportprogramm musste mit 54 Läufen eine kleine Dämpfung (-11 Läufe) hinnehmen und auch das geschriebene Wort hat mit gerade einmal 4 Büchern auch sehr gelitten (-3 Bücher).

Neben dem Wechsel des Themes und der Teilnahme am Media Monday war wohl das Anlegen einer Facebook-Seite das größte bloginterne Ereignis. Wer immer noch kein Fan ist, darf hier gerne noch auf ‚Gefällt mir‘ klicken:

Das kommende Jahr schickt sich an wieder sehr spannend zu werden und ich freue mich schon darauf die diversen Erlebnisse und vor allem natürlich meine Film- und Serienbesprechungen mit euch zu teilen. In diesem Sinne: Vielen Dank für eure treuen Besuche und die zahlreichen Kommentare. Ich hoffe wir lesen uns auch im verflixten siebten Jahr wieder!

28 Gedanken zu “Happy Birthday Blog: 6 Jahre

  1. Auch von mir alles Gute und Glückwünsche zum in dieser für Webverhältnisse langen Zeit erreichten und vor dir liegenden (natürlich auch privat!).
    Wo so vieles in der Landschaft der Filmblogger gerade im Auf-, Um- oder Abbruch begriffen ist, ist Beständigkeit auch mal schätzenswert 😉

    Gefällt mir

  2. Hey, herzlichen Glückwunsch zum 6. Geburtstag! Wäre dein Blog eine TV-Serie, würde ich schreiben: „Mittlerweile ein Selbstläufer, prima eingespielte Produktion, auch nach mehreren Staffeln immer noch von höchster Qualität“. Jetzt, wo six seasons durch sind, wann kommt the movie?

    Bei mir steht demnächst die verflixte 7 an, als Geburtstagsgeschenk lasse ich einfach mal die Europameisterschaft beginnen. Haben wir doch alle was von.

    Gefällt mir

    • Oha, dann hast du das siebte Jahr schon bald überstanden. Sehr löblich! Noch ein Grund mehr, um einem gewissen Blick auf die Welt nachzueifern. Vergiss nur nicht dein Hauptblog komplett während der EM – das andere habe ich trotz Fußballignoranz meinerseits vorsorglich dennoch abonniert… 😉

      Gefällt mir

      • Während der EM wird es dort sehr ruhig werden. Es sei denn, ich verliere die Lust, weil Deutschland früh ausscheidet und Cristiano Ronaldo der Star der Veranstaltung wird. Ansonsten: einfach mal reingucken, dort lernst du viel unnötiges Wissen über Fußball.

        Gefällt mir

      • Unnötiges Wissen wird sowieso unterbewertet. Reinschauen schadet bestimmt nicht, denn dann kann ich mir neben meinem unnützen Film- und Serienwissen noch ein drittes Standbein aufbauen… 😉

        Gefällt mir

  3. Sechs Jahre – ein Blog. Das ist wirklich eine beeindruckende Zahl, muss ich schon sagen. Dass sich ein Konzept über Jahre durchzuziehen lohnt, kann man ja auch an den Besucherzahlen ablesen.
    Also wünsche ich dir mal alles Gute für das kommende Jahr, nicht nur in der Blogosphäre, sondern auch privat. Weiter so!

    Gefällt mir

    • Naja, die Besucherzahlen sind in den letzten Jahren schon etwas zurück gegangen. Im Moment sieht es wieder ganz gut aus. Ist aber auch nicht so wichtig, denn hauptsächlich mein kleiner, aber besonders feiner Kreis an Stammlesern kommentiert eifrig und hält das Blog somit lebendig! 🙂

      Gefällt mir

  4. Herzliche Gratulation, du Dauerbesamer. 😉 Ich habe mittlerweile auch herausgefunden, mit welchem Nick du deine Karriere in unserem gemeinsamem Forum gestartet hast. Das bleibt aber unser kleines Geheimnis. 🙂

    Gefällt mir

    • Hehe, so hat mich auch noch keiner genannt… 😉

      Dank deiner Erinnerung habe ich mal wieder einen Blick in meinen Filmtagebuch-Eintrag des Forums geworfen und kann kaum glauben, wie lange das alles schon her erscheint. Unglaublich! Auch wie sich in der Erinnerung so manche Ansichten über Filme ändern. Kleiner Nostalgie-Flash eben.

      Gefällt mir

  5. Auch von mir die allerherzlichsten Glückwünsche zum Blog-Geburtstag! Ich habe ja sogar meinen ersten verpennt…

    Die Rückschau gefällt mir besonders gut, da sieht man deutlich wie sich stetiges Engagement auszahlt. Schön, dass du immer noch mit so viel Herzblut und Freude bei der Sache bist; mir macht es jedes Mal Spaß hier vorbeizuschauen.

    Also , hoch die Tassen, auf dich und dein Blog! Und eine schöne Zeit im siebten Jahr, hier, aber auch privat mit eurem „Sequel“ 😉

    Gefällt mir

    • Danke! Es freut mich natürlich besonders, dass auch aufstrebende Größen der filmischen Blogosphäre ihren Weg hierher gefunden haben und somit ein reger Austausch möglich ist. Ich bin gespannt wie unsere kleine Sparte im WWW in weiteren 6 Jahren aussieht. Als ich damals angefangen habe war ich mit meiner Spezialisierung (obwohl das ja heute auch nicht mehr so ist) fast schon ein Exot… 😉

      Gefällt mir

  6. Alles Gute zum Geburtstag! Nachdem ich deinen Beitrag gelesen hatte, musste ich glatt mal nachschauen, wie alt mein Blog inzwischen ist – und siehe da: Mein Blog ist exakt drei Tage älter als deiner (und extrem enttäuscht über sein Herrchen, das den Geburtstag vergessen hat)!

    In diesem Sinne: Auf die nächsten sechs Jahre!

    Gefällt mir

    • Na, dann ist von meiner Seite auf jeden Fall auch eine Gratulation angebracht. Ich hätte es dieses Jahr beinahe auch vergessen einen Beitrag vorzubereiten. Neben dem nicht unangenehmen Aspekt, unzählige Glückwünsche aus der filmischen Blogosphäre einzuheimsen, ist solch ein Eintrag für mich auch immer Bestandsaufnahme, was im vergangenen (Blog)Jahr denn so alles passiert ist – und es ist immer wieder faszinierend, was denn tatsächlich so in einem Jahr abgeht (und das sind dann nur die blogfähigen Ereignisse).

      Kurzum: Auch bei dir auf die nächsten sechs Jahre! 🙂

      Gefällt mir

  7. Na dann: Herzlichen Glückwunsch, Blog!
    Und da ich es irgendwie übersehen habe, dass Euer Sequel schon über die Planungsphase hinweg sozusagen in der Post-Production ist, auch hier: Glückwunsch und alles Gute weiterhin!

    Gefällt mir

  8. Pingback: Happy Birthday Blog! | Tonight is gonna be a large one.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s