Run, Fatboy, Run (191)

Nachdem mich wieder einmal eine Erkältung gequält hat, die nun übrigens unser Zappelinchen in Form einer Mittelohrentzündung aufgeschnappt hat, habe ich mich seit über zwei Wochen Pause wieder einmal aufgemacht, um eine Runde zu laufen. Zwar bin ich noch nicht 100%-ig fit, doch wer kann bei solch einem grandiosen Wetter schon Nein sagen?

Distance: 6.70 km
Duration: 00:39:37
Avg Speed: 10.10 km/h
Avg Pace: 5:55 min/km
Energy: 541 kcal

Eigentlich wollte ich nur eine kleine, langsame Runde laufen. Dann war ich plötzlich doch flotter unterwegs als gedacht, weshalb ich meine Strecke spontan erweiterte. In dieser Erweiterung ging es plötzlich auch nur noch langsam voran und ich musste ziemlich kämpfen, um meinen 10 km/h-Schnitt zu halten. Letztendlich war es ein tolles Gefühl endlich wieder in der Abendsonne und ohne Stirnlampe laufen zu gehen. So kann es von mir aus gerne weitergehen!

Im Ohr: Celluleute Folge #37: Road Movies

5 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (191)

  1. Pfff Studentenpack. Aber passt scho… :p Ich bin selber immer erstaunt wie schnell ich mich an das Studentenleben gewöhnt habe und das Arbeitsleben komplett ausgeblendet habe. 😉 Geht auf jeden Fall schneller als man denkt.

    Übrigens Zappelinchen find ich schön. 🙂
    emmi

    Gefällt mir

  2. War ja auch nicht wirklich ernst gemeint und nur der Neid, der aus mir spricht – zudem war ich selbst vor nicht allzu langer Zeit noch selbst Student und kann dieses Zeitgefühl somit nur zu gut nachvollziehen… 😉

    Seit dem Eintritt ins Berufsleben und spätestens seit dem Auftauchen unseres Zappelinchens ist Ausschlafen bis 8:00 Uhr jedoch wirklich Luxus.

    Gefällt mir

  3. Pingback: Run, Fatboy, Run (192) « Tonight is gonna be a large one.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s