Run, Fatboy, Run (068)

Heute habe ich mich an einer neuen Strecke versucht. Einer längeren Strecke. Man kann ja schließlich nicht immer nur auf ausgetretenen Pfaden wandeln. Die Voraussetzungen für den heutigen Lauf waren nicht sonderlich gut, da ich im Büro schon fast eingeschlafen wäre und aufgrund des nasskalten und sehr trüben Wetters hielt sich meine Motivation auch in Grenzen.

Länge: 6,08
Laufzeit: 00:33:00
kCal: 504
min/km: 5:25

Im Ziel angekommen, konnte ich meinen Augen kaum trauen. Nur eine Minute für gut 600m mehr gebraucht? Eine Geschwindigkeit von glatten 11km/h? Wie ist das möglich? Vielleicht hat mir das kühle Wetter doch in die Beine gespielt, vielleicht gab es auf der neuen Strecke weniger Steigungen oder vielleicht habe ich mich tatsächlich vermessen. Doch das wird erst der nächste Lauf zeigen. Nun freue ich mich erst einmal über das gute Ergebnis.

Ein Gedanke zu “Run, Fatboy, Run (068)

  1. Pingback: Run, Fatboy, Run (100): Spezialausgabe « Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.