Das zweite Leben des Herrn Roos (Håkan Nesser)

Wieder einmal hat mir Håkan Nesser ein ganz besonderes Lesevergnügen beschert. In seinem bisher dritten Roman um Inspektor Barbarotti macht er erneut all das richtig, was ich mir von einem guten Buch erhoffe. Somit reiht sich „Das zweite Leben des Herrn Roos“ nahtlos in die bisherige Romanserie ein, welche für mich beispielhaft für intelligente und außergwöhnliche Kriminalunterhaltung steht.

Wie bereits in „Mensch ohne Hund“ ist der Kriminalfall eher nebensächlich. So nebensächlich sogar, dass es keine wirkliche Auflösung gibt. Die braucht es aber auch gar nicht. Nesser zieht die Spannung aus den detaillierten Portraits seiner Figuren, wobei Spannung vielleicht das falsche Wort ist. Obwohl nicht viel passiert lernt man die handelnden Personen so gut kennen, als würde man sie schon Jahre begleiten. Man versteht sie. Kennt ihre Vergangenheit, ihre Träume und ihre Ängste.

Hauptfigur ist nicht – wie man bei einer Romanreihe vermuten würde – der Inspektor, sondern eben der titelgebende Ante Valdemar Roos. Inspektor Barabrotti hat seinen Auftritt erst nach der Hälfte des Romans und auch ab diesem Zeitpunkt sind seine Besuche nur sporadisch. Dennoch ist es eine Freude dem kauzigen Inspektor wieder zu begegnen. Er hat über die letzten drei Bücher eine Entwicklung durchgemacht, die man einfach gerne verfolgt. Er ist das verknüpfende Element und doch fühlt man eher mit Valdemar Roos und seiner Begleitung.

Wenn die Handlung auch etwas sperrig und manchen wohl sogar langweilig erscheinen mag, so muss ich doch sagen, dass ich mich teils kaum von dem Buch losreißen konnte. Dennoch kommt Barbarottis jüngster Fall nicht ganz an „Eine ganz andere Geschichte“ – meinen bisherigen Favoriten der Reihe – heran. Aber diese Vergleiche sind wirklich Haarspalterei. Ein grandioses Buch, welches hoffentlich baldmöglichst einen würdigen Nachfolger erhält: 9/10 Punkte.

Ein Gedanke zu “Das zweite Leben des Herrn Roos (Håkan Nesser)

  1. Pingback: 5 Bücher für 2014 | Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.