Swim, Fatboy, Swim (004)

Nach einem recht kalorienreichen Wochenende, war es heute höchste Zeit sich einmal wieder sportlich zu betätigen. Aufgrund des wunderschönen Spätsommertages hat es mich deshalb ins Freibad gezogen, wo ich relativ ungestört meine Bahnen ziehen konnte.

Länge: 50 x 50 m
Zeit: 01:09:00
min/Bahn: 1:23

Zwar hat sich meine durchschnittliche Bahnzeit um ca. 3 Sekunden verschlechtert, doch immerhin habe ich dieses Mal die 50 Bahnen geschafft – und das ohne danach am Ende gewesen zu sein. Man soll eben auch im Sport dann aufhören, wenn es am schönsten ist bzw. am besten läuft.

3 Gedanken zu “Swim, Fatboy, Swim (004)

  1. Endlich schaff ich es mal, mich etwas näher mit deinem Blog zu beschäftigen …wollte ja schon lange mal vorbeischauen …und dich natürlich bei der Gelegenheit auch gleich verlinken … immerhin bist du ein SwimFan (ähm, da gibt es einen gleichlautenden Film, oder ?) …und genau wie ich, movie(DVD)süchtig …beste Voraussetzungen für eine langanhaltende BlogFreundschaft …du bist aber nicht noch zufällig aus Ngb.?! Das wäre auch des Zufalls zuviel …nicht auszudenken, dass sich dann unsere Bahnen mal gekreuzt hätten (im SüdBad z.B.)…ich bin da Experte für AquaPlaning …nur keine Ahnung, wie viel Bahnen ich letztlich schaffe …interessiert mich auch nicht so besonders …wichtig ist für mich der therapeutische Aspekt des Schwimmens …und Joggen oder Skaten HASSE ich!
    Davon krieg ich jedesmal übelste KnieSchmerzen … von der Ausdauer kein Problem, aber Laufen hat irgendwie trotzdem etwas ungemein Statisches für mich …ein NichtVorWärtsKommen … auf der StelleTreten …

    Ach ja, bevor ich´s vergesse: All the Best for 2009 !

    Gefällt mir

  2. Ja, Schwimmen gehe ich schon sehr gerne. Leider gibt es hier jedoch kein Hallenbad in der Nähe, weshalb ich im Winter auf diesen Ausgleich verzichten muss. Auch zum Joggen kann ich mich bei den Temperaturen leider nicht so recht aufraffen. Die über die Feiertage angefutterten Pfunde werden deshalb erst wieder im Frühling purzeln. Im Moment halte ich mich lieber ans DVD-Schauen bzw. Lesen… 😉

    Dir auch alles Gute für 2009! Ich hoffe ich finde demnächt wieder mehr Zeit um bei dir mitzulesen…

    Gefällt mir

  3. Pingback: Swim, Fatboy, Swim (005) | Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.