Spontaner Branchenwechsel

Der Boulevardpresse entgeht aber auch nichts. Meine neue Kollektion wird im Herbst unter dem Label El Bullion erscheinen und die Wintermode beherrschen. In der Modewelt reißen sich die Topmodels schon jetzt um meine neuesten Kreationen.

Wundert euch also nicht, wenn mein Blog demnächst folgenden neuen Claim erhält: My fashion is gonna be a large one. Die nächste Filmbesprechung wird natürlich „The Devil Wears Prada“ behandeln – und das ist erst der Anfang in einer Reihe schmerzvoller Veränderungen…

6 Gedanken zu “Spontaner Branchenwechsel

  1. Hihi. Ich wusste doch, dass die ganze Bloggerei und die Diskussion über Filme/Serien nur Tarnung ist. Wo kann ich meinen Rabatt auf Kleider bzw. Tickets für Modenschauen einlösen?

    Liken

  2. Irgendwann musste ich ja auffliegen. Wenn ich den erwische, der da geplaudert hat… wer ein berühmter Modedesigner ist, hat leider eben auch Feinde.

    Rabatt? In der elitären Modewelt? Den hättest du vielleicht vom Serienjunkie bekommen, aber jetzt muss ich ja nicht mehr so tun, als würden mich diese primitiven TV-Ergüsse unterhalten… [Dr. Evil]MUAHAHA![/Dr. Evil]

    Liken

  3. Pingback: Abwesenheitsnotiz « Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.