Was lange währt…

Neun Monate nach Abgabe meiner Diplomarbeit halte ich heute nun endlich mein Zeugnis in den Händen. Es scheint wahrlich eine schwere Geburt gewesen zu sein, doch bin ich nun wirklich froh das Ergebnis in den Händen zu halten – auch wenn es keine wirklichen Überraschungen gab.

 

Es ändert sich dadurch natürlich nichts, denn ich arbeite inzwischen schließlich auch ohne Zeugnis schon beinahe acht Monate in meinem Job. Doch insgesamt ist es schon ein gutes Gefühl – und das Kapitel Studium kann nun endgültig und offiziell geschlossen werden… zumindest vorerst! 😉

19 Gedanken zu “Was lange währt…

  1. @ Inishmore: Fairerweise muss man sagen, dass es eigentlich „nur“ knapp 7 Monate nach Abgabe der finalen Diplomarbeitsnote waren. Aber nun gut – hätte ich das Zeugnis für Bewerbungen gebraucht, wäre ich da wohl massiver gegen vorgegangen.

    @ Thomas: Hängt schon über’m Klo… 😉

    Nee, wird jetzt erstmal in der Familie rumgereicht – die zeitweise schon glaubte ich hätte meinen Abschluss nur erfunden – und dann ab damit in den Schub.

    Gefällt mir

  2. Glückwunsch, bullion! 🙂 9 Monate sind aber harmlos. Ich habe mein Zeugniss offiziell erst dieses Jahr im Januar überreich bekommen. Meine Magisterarbeit habe ich aber schon Mitte August 2006(!) abgegeben. Da lagen also mehr als 15 Monate dazwischen. Hatte zwar zwischendurch so einen „vorläufigen“ Wisch bekommen, was einfach nur ein Computerausdruck mit einem Stempel war, aber das konnte man nur schwerlich Zeugniss nennen. Wenigstens kannte ich meine Noten und hatte was in der Hand, was ich meinen Bewerbungen beilegen konnte.

    Gefällt mir

  3. Danke! 🙂

    Wahnsinn! 15 Monate! Und ich dachte schon, bei mir hätte es einen neuen Rekord in Sachen Langsamkeit gegeben. Aber ich will mich nun ja gar nicht beschweren. Allein das Verständnis, wie man für ein paar Zahlen und ein paar Unterschriften über ein halbes Jahr – bzw. bei dir über ein ganzes Jahr – brauchen kann, fehlt mir.

    Gefällt mir

  4. Pingback: Happy Birthday Blog! « Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.