Skate, Fatboy, Skate (001)

Aufgrund eines spontanen verfrühten Feierabends habe ich – zum ersten Mal dieses Jahr – meine Inline Skates ausgepackt und eine Runde gedreht. Zwar noch etwas wacklig auf den Beinen, dafür aber weit entspannter als beim Joggen.

Da ich nun gefallen an der Statistik gefunden habe, gibt es sie auch hierfür:

Länge: 10,7
Laufzeit: 01:00:00
min/km: 5:36

Die Runde hat wirklich Spaß gemacht – was wohl auch daran liegt, dass ich im Gegensatz zum Joggen nicht alleine unterwegs war – und ist wohl eher unter Freizeitvergnügen einzuordnen, als unter Sport. Aber so soll es ja auch sein!

Ein Gedanke zu “Skate, Fatboy, Skate (001)

  1. Pingback: Skate, Fatboy, Skate (002) « Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.