Kinomagie

Von Paul kommt mir seit langer Zeit einmal wieder ein Stöckchen zugeflogen. Dabei handelt es sich um ein Filmstöcken, was mir dieses fliegende Holzstück schon einmal sehr sympathisch macht. Nun denn, gehen wir es an!

Ein Film, den du mehr als zehnmal gesehen hast:

Als Kind: „Die unendliche Geschichte“. Unzählig oft. Und jedes Mal hatte ich wieder Angst vor Gmork. Als Jugendlicher: „From Dusk Till Dawn“, „Pulp Fiction“, „True Romance“ und „Léon – Der Profi“. Inzwischen fehlt mir der Zeit für solch ausufernde Wiederholungssichtungen. Allein „Der Herr der Ringe – Die Gefährten“ dürfte inzwischen auf die siebte Sichtung vorgerückt sein.

Den du mehrfach im Kino gesehen hast:

„Blade“. Einmal im Popelkino – da ein Kumpel noch keine 18 war und nicht ins richtige Kino reingekommen wäre – und einmal im Multiplex. „Der Herr der Ringe – Die Gefährten“. Das war es dann auch schon.

Ein Schauspieler, wegen dem du eher geneigt wärst, einen Film zu sehen:

Kommt eher selten vor, aber bei Zack Braff und Nathan Fillion drücke ich schon einmal zwei Augen zu (wenngleich dies auch noch nie nötig war).

Ein Schauspieler, wegen dem du weniger geneigt wärst, einen Film zu sehen:

Gibt es eher nicht, da jeder Schauspieler im Stande sein kann Überraschendes zu leisten.

Ein Film, aus dem du regelmäßig zitierst:

Früher aus „Wayne’s World“ (Schwing!), „Bill und Ted’s verrückte Reise durch die Zeit“ (Exzellent, Hoschis!) oder auch „Austin Powers“. Inzwischen eher aus Serien: „Seinfeld“, „How I Met Your Mother“ oder „Arrested Development“ sind da stets gute Kandidaten. Dafür sollte man aber mit den richtigen Leuten zusammen sein, sonst wird man oft recht doof angeschaut… 😉

Ein Filmmusical, von dem du alle Texte der darin gesungenen Songs auswendig weißt:

„Moulin Rouge“ – ohne Witz!

Ein Film, bei dem du mitgesungen hast:

Ich schweige und genieße.

Den jeder gesehen haben sollte:

„Garden State“, „2001 – A Space Odyssey“, „Der Pate“, „Pulp Fiction“, „Lost in La Mancha“, „Toy Story“, „City of God“, „Alien“ …ach ein Film? 😉

Den du besitzt:

Einer?

Ein Schauspieler, der seine Karriere nicht beim Film startete und der dich mit seinen schauspielerischen Leistungen positiv überrascht hat:

Mark Wahlberg („Boogie Nights“ etc.)

Schon einmal einen Film in einem drive-in gesehen?

„The Mexican“. Dabei ist es dann auch geblieben.

Schon mal im Kino geknutscht?

Nur bei „Schindler’s Liste“ (Larry David/Jerry Seinfeld-Freunde dürfen nun gerne lachen).

Ein Film, den du schon immer sehen wolltest, bisher aber nicht dazu gekommen bist?

Diverse Hitchcock-Filme und sonstige Klassiker.

Hast du jemals das Kino verlassen, weil der Film so schlecht war?

Nein. Selbst „Kevin und Perry tun es“ habe ich in der Sneak durchgestanden und das war mit Abstand der schlechteste Film, den ich jemals genießen durfte.

Ein Film, der dich zum weinen gebracht hat:

Ist ja verpönt unter Männern, aber „Big Fish“ und „Moulin Rouge“ haben bei mir die Schleusen geöffnet. Zumindest ein wenig… 😉

Popcorn?

Not a fan.

Wie oft gehst du ins Kino?

Zu Schulzeiten war ich teils jede Woche mindestens einmal. Inzwischen eher ca. einmal pro Monat.

Welchen Film hast du zuletzt im Kino gesehen?

Danny Boyles „Sunshine“.

Dein Lieblingsgenre?

Schwer zu sagen. Eigentlich fühle ich mich in allen Genres wohl. Kommt auf die Stimmung an. Manchmal muss es blutigstes Gemetzel sein. Manchmal viel Gefühl. Manchmal prollige Action und dann wiederum leises Drama. Gern auch Sci-Fi und Fantasy. Außerdem lache ich gern im Kino. Eben alles zu seiner Zeit.

Dein erster Film, den du im Kino gesehen hast?

Schwer zu sagen. Vielleicht „Werner – Beinhart!“ oder „Turtles“ oder „Die unendliche Geschichte 2“ oder „Lucky Luke“ mit Terence Hill oder doch irgend ein Disney? Ist schon so lange her…

Welchen Film hättest du lieber niemals gesehen?

„Kevin und Perry tun es“ – nein, stimmt nicht. Selbst diese Sichtung ist eine lustige Erinnerung. Wohl eher „Wing Commander“. Stimmt mich immer noch traurig.

Der merkwürdigste Film, den du mochtest?

„Being John Malkovich“

Der beängstigendste Film, den du je gesehen hast?

„Schatten der Wahrheit“ fand ich damals recht gruselig. Auch „The Others“. Oder „The Gift“. „The Ring“ hat mich auch ein paar mal aus dem Sessel springen lassen. Aber das macht Spaß. Beängstigender finde ich dann eher sowas wie „Sophie Scholl“ o.ä.

Was war der lustigste Film, denn du je gesehen hast?

Die „Austin Powers“-Filme. Ich hatte selten solche Lachkrämpfe. Ob es mir heute noch genauso geht? Käme auf einen Versuch an. Wenn ich aber allein daran denke, wie Austin im dritten Teil die pinkelnde Statue zerstört und er versucht den Wachmann zu überlisten… Mike Myers ist einfach ein begnadeter Komiker.

Das war’s? Das war’s! Weitergeworfen wird das Stöckchen an die Doktorin, Inishmore, Miss Sophie und Löwenzahn. Rundumschlag sozusagen… 😉

13 Gedanken zu “Kinomagie

  1. Hat ja auch Spaß gemacht! Über Filme könnte ich eh immer und ständig reden… und hier hört bzw. liest mir – im Gegensatz zu sonstigen Anlässen – auch vielleicht einmal jemand zu. 😉

    Gefällt mir

  2. Pingback: filmstöckchen « Paranoia rules

  3. @ Inishmore: Verdammt, ich bin ertappt! So oder so freue ich mich nun umso mehr auf ganz peinliche Geschichten. 😉

    @ Miss Sophie: Nur keine Hektik. Gut Ding will Weile haben. 🙂

    Gefällt mir

  4. Pingback: Film-Stöckchen « Miss Sophies Blog

  5. Pingback: thomas-matterne.de

  6. Pingback: Moving Pictures « symBadisch

  7. Pingback: Los Lassie....fang! « Löwenzahn

  8. Pingback: Filmstöckli « HAUPTSACHE STUMMFILM

  9. Danke für das schnelle Erledigen des Auftrags 😉
    Es ist schon erstaunlich, wie lange so ein Filmstöckchen unterwegs ist – im vorliegenden Fall sind es vier Jahre, bis es nun wieder bei Dir angekommen ist.

    Gefällt mir

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.