Run, Fatboy, Run (1275)

Letzte Nacht habe ich wieder mal ziemlich schlecht geschlafen, aber das ist ja nichts Neues. Nach ein wenig Hausarbeit und einem Friseurbesuch habe ich mich dann zum TÜV aufgemacht und das große Auto ist prompt durchgerasselt. Überraschung! An sich nicht dramatisch und reparierbar, aber neben all dem Wahnsinn, der momentan so läuft, hätte es das einfach nicht auch noch gebraucht. Genervt bin ich dann nachmittags zu einem Lauf aufgebrochen… 🏃‍♂️

Feld mit Wald unter grauen Wolken

Doofer Tag, okayer Lauf

Distanz: 12.22 km
Zeit: 01:07:28
Anstieg: 80 m
Ø Pace: 5:31 min/km
Ø Geschwindigkeit: 10.9 km/h
Ø Herzfrequenz: 161 bpm
Ø Schrittfrequenz: 151 spm
Temperatur: 17.8 °C
Kalorien: 918 kcal

2022: 1262 km
Mai: 234 km
KW 21: 32 km

Wie gesagt war ich wirklich müde und auch einfach energielos. Das Laufen hat dennoch gut getan. Einzig der fiese Heuschnupfen, der mich seit ein paar Tagen quält, ist dadurch nicht besser geworden. Mal sehen, ob ich am Wochenende mein Wochenziel noch erreichen kann.

Im ersten Ohr: Fortsetzung folgt S12E10 – Unterschied, unklar
Im zweiten Ohr: Frank Turner, Skye Wallace, Less Than Jake, Mad Caddies

Ein Gedanke zu “Run, Fatboy, Run (1275)

  1. Pingback: Star Wars: Die dunkle Bedrohung – OT: Star Wars: The Phantom Menace (1999) | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.