Run, Fatboy, Run (649)

Der letzte Lauf des Jahres stand unter keinem guten Stern. Frau bullion liegt leider flach, weshalb wir unsere kinderfreien Tage nicht so wirklich nutzen können. Es ist schon immer perfektes Timing. Auch mein Magen fühlt sich ein wenig seltsam an, doch nichts, was man nicht durch einen Lauf beheben könnte… 😬

Es war mit -4 °C wieder ordentlich frisch

Es war mit -4 °C wieder ordentlich frisch

Distance: 7.01 km
Duration: 00:40:21
Elevation: 43 m
Avg Pace: 5:44 min/km
Avg Speed: 10.4 km/h
Heart Rate: 165 bpm
Stride Frequency: 152 spm
Energy: 585 kcal

2019: 451 km
Dezember: 77 km

Nach dem ersten Kilometer habe ich mit Entsetzen festgestellt, dass ich meine Handschuhe vergessen hatte. Bei -4 °C nicht wirklich optimal. Dennoch habe ich es durchgezogen und somit die 450-km-Grenze überschritten. Das freut mich tatsächlich, da es vor ein paar Wochen noch nicht danach ausgesehen hat. Einen ausführlichen Rückblick auf mein Sportjahr 2019 kommt noch, in dem ich auch ein wenig mehr in die Details abtauchen werde. Ich habe ja jetzt Zeit… 🙄

Im Ohr: FatBoysRun – Episode 182: Preview auf die neuen Saucony Modelle

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.