Media Monday #275

Das Wochenende neigt sich dem Ende zu? Leider ja, doch ein Feiertag wagt es der Arbeitswoche Einhalt zu gebieten und gönnt uns noch einen Tag Verschnaufpause. Diese ist nach fünf Stunden im Indoor-Spielplatz auch bitter nötig. Zudem war ich dieses Wochenende noch gar nicht laufen und es gibt auch sonst noch ein paar Dinge zu erledigen. Davor jedoch stehen jedoch erst einmal die Fragen des Medienjournals an, in deren Antworten ich auch über die restlichen spannenden Ereignisse (siehe Frage 7) meines Wochenendes berichten werde…

media-monday-275

  1. Mein Serien-Held ist wohl nach wie vor Joss Whedon.
  2. Zugegeben, anfänglich wollte ich „Shameless“ nur wegen William H. Macy schauen, doch inzwischen ist mir der gesamte Cast ans Herz gewachsen.
  3. Judy Hopps aus „Zoomania“ ist ein grandioses Beispiel für eine richtig starke Frauenfigur, denn sie zieht ihr Ding durch, auch wenn die Welt ganz andere Erwartungen an sie hat.
  4. Mein letzter Spontankauf war reich an Filmen und es gibt ihn hier zu sehen.
  5. Der Charakter Will McAvoy aus der HBO-Serie „The Newsroom“ war mir anfänglich richtiggehend unsympathisch, doch als sich die Serie entwickelte, zeigte auch McAvoy neue Facetten. Toll geschrieben von Aaron Sorkin.
  6. Die erste Staffel von „The Path“ gefällt mir bisher sehr gut.
  7. Zuletzt habe ich die „Zurückgespult“ Tour von Radio Nukular besucht und das war ein echtes Erlebnis, weil ich zuvor Chris, Max, Larissa und Wilma Schinkennudeln essen war. True story.

21 Gedanken zu “Media Monday #275

  1. Am Wochenende Firefly gespielt und unser Schiff zu Ehren eines gewissen Josh Whreadon Firefly genannt … Und ich bin so euphorisiert, dass ich die Serie nochmal durchschauen muss, die Comics brauche und mir dann einen RPG-Hack für Firefly baue …

    Gefällt 1 Person

      • Besser: das Rollenspiel. Kurzer Sessionbericht in meinem MM unter 3. Es gibt ja tatsächlich zwei offizielle Rollenspiele, wir haben aber Starslayers gehackt und es damit gespielt. War sehr lustig, herausfordernd, ereignisreich und wäre wohl eine Firefly-Doppelfolge geworden.

        Vom Brettspiel hast Du vermutlich bei Wulf gelesen, der hat es rezensiert. Das nehm ich mir auch mal zur Brust, da gibt es ja auch ein Set individueller Schiffe zu und evtl. kann man bei den Aufträgen was fürs RPG benutzen. Kurzum, ich arbeite das gerade etwas aus.

        Gefällt 1 Person

  2. Moah, „Zoomania“ hätte ich gestern für 2,50 im Kino schauen können und habe es eiskalt vergessen. *schnief*
    „The Path“ schaut gut aus, ´wird denke ich auch bald geschaut.
    Haha, wenn eine Anekdote schon beginnt mit „[…] waren Schinkennudeln essen[…]“. Herrlich. Klingt nach einem legendären Abend. Immer spannend, die Gesichter und Köpfe hinter dem Mikro kennenzulernen!

    Gefällt 1 Person

    • Ach, „Zoomania“ läuft ja nicht weg. Der eignet sich ganz gut für einen verregneten Nachmittag und davon wird es dieses Jahr ja bestimmt noch einige geben… 😉

      Yep, war ein sehr spannender und unterhaltsamer Abend. Und ziemlich unerwartet. Das war schon etwas Besonderes für mich.

      Gefällt 1 Person

      • Das ist auch wieder wahr. Trotzdem schade, gerade nach den guten Kritiken hätte ich den doch gerne im Kino geschaut. Aber so wird er sicherlich auch nett.
        Das glaub‘ ich dir gern. In letzter Zeit füllen sich meine Feeds auch ständig mit Radio Nukular Beiträgen, die von Buddys geteilt werden. Es scheint, als müsste ich dem Druck auch bald nachgeben ;D

        Gefällt 1 Person

      • Anscheinend lese ich die falschen Blogs. Bei mir blieben die Reaktionen auf den Eintrag weitestgehend aus und woanders habe ich auch nichts darüber gelesen. Hast du einen Blog-Tipp für mich? 🙂

        Gefällt mir

      • Puh, Glück gehabt… 😉

        Ich wusste dass eine Show aufgezeichnet wird, aber nicht welche. Vom Auftritt in Nürnberg soll es zumindest einen Podcast geben. Aber mal sehen, was die Jungs letztendlich daraus machen… 🙂

        Gefällt mir

  3. Wenn ich nicht schon so viele Serien auf der Watchliste hätte, würde ich „The Path“ sofort schauen. Und Judy Hopps ist eine ganz tolle Antwort auf Frage 3. Den Blick auf einen Zeichentrickfilm zu richten finde ich ganz schon mutig.

    Gefällt 1 Person

    • Bei mir ist „The Path“ auch nur dazwischen gerutscht, weil es bisher nur eine Staffel gibt und diese nur 10 Episoden lang ist.

      Judy Hopps ist mir auch nur eingefallen, weil ich den Film am Freitag gesehen hatte. Ansonsten hätte ich eh nur wieder Buffy, Veronics Mars oder Ellen Ripley genannt… 😉

      Gefällt mir

  4. Pingback: Media Monday #275 – filmexe

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.