Impressionen vom Bau #21: Innenverkleidung mit Rigips

Es geht mit großen Schritten weiter. Inzwischen bin ich wieder jedes Wochenende auf der Baustelle, um die Elektroinstallation weiter voranzutreiben. Warum noch einmal wollten wir so viele Steckdosen? Die Heizung läuft inzwischen immerhin und auch die vergessenen Lüftungsrohre wurden nachträglich installiert. Dafür sind (natürlich!) unerwartet Probleme bei Garage und Carport aufgetaucht: Für die Garage benötigen wir eine Straßensperrung, was anscheinend ein unfassbarer organisatorischer Aufwand ist. Dabei betrifft es keine Anwohner, da überall noch Baustellen sind und es zudem eine direkte Parallelstraße gibt – doch was wären wir ohne Bürokratie (und ca. 250 Euro Zusatzkosten). Beim Carport gibt es terminliche Probleme, doch immerhin könnte es zeitlich noch knapp klappen. Auf der Habenseite stehen ein ungefährer Umzugstermin in der zweiten Novemberwoche sowie ein fortgeschrittener Innenausbau, der das Haus gleich noch kompletter wirken lässt…

hausbau-rigips-3
Sieht fast noch unfertiger aus als davor, doch alle Räume haben endlich eine Decke!

hausbau-rigips-4
Typisch, wieder eine Sonderbehandlung für das Badezimmer

hausbau-rigips-1
Es sieht überall noch sehr nach Baustelle aus, doch das ist wohl normal…

hausbau-rigips-6
Man beachte die nachträglich ergänzten Lüftungsöffnungen in der Dachspitze

Alle Artikel zu unserem Bauvorhaben…

12 Gedanken zu “Impressionen vom Bau #21: Innenverkleidung mit Rigips

  1. Pingback: Impressionen vom Bau #22: Hurra, die Garage ist da! | Tonight is gonna be a large one.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s