Hilfe, wo bin ich denn hier gelandet?

Falls ihr euch diese Frage stellt, kann ich euch beruhigen: Ihr seid richtig. Es gibt weiterhin fickende Käfer, sporadische Filmbesprechungen, langweilige Laufberichte und Impressionen vom Bau. Nur das Theme hat sich geändert. Nachdem Gorana ihre ERGOThek mit einem neuen Design ausgestattet hat, bin ich selbst auf die Suche nach dem perfekten Theme gegangen. Gefunden habe ich es zwar nicht, doch bin ich mit dem „Hemingway Rewritten“-Theme schon einigermaßen zufrieden. Weiterhin habe ich mich vom dreispaltigen Design gelöst, mehr Platz für die Einträge zur Verfügung und der Look ist generell ein wenig moderner geworden.

In den 9 Jahren des Bloggens ist dies erst mein zweiter Theme-Wechsel. Dieses Mal ist er auch komplett ohne Umfrage unter meinen Lesern vonstatten gegangen – und auch die Sentimentalität dem alten Theme gegenüber hielt sich in Grenzen. Ungewohnt ist es dennoch. Ich werde bestimmt noch ein wenig ausprobieren müssen, viele Einträge sind noch auf die alte Breite optimiert und überhaupt gibt es nun viel zu tun – doch das ist es jetzt erst einmal.

Über Feedback freue ich mich natürlich dennoch – auch wenn ihr dieses Mal vor vollendete Tatsachen gestellt wurdet… 🙂

68 Gedanken zu “Hilfe, wo bin ich denn hier gelandet?

  1. Ich achte bei Blogs eigentlich kaum auf das Theme, hauptsache, man kann alles lesen und die Kategorien sind auffindbar. Bei mir gehts um den Inhalt.
    Aber zum Thema… ich hätte immer noch gern das 1. Theme zurück 😉

    Gefällt 1 Person

    • Danke für deine Meinung! Ja, das gute alte „Neat!“-Theme. Irgendwie vermisse ich es auch, doch es hat schon beim letzten Wechsel nicht mehr den modernen Ansprüchen (Responsive Design usw.) genügt. Lass es uns in guter Erinnerung halten… 🙂

      Gefällt mir

  2. Also das ARCHIV solltest du in das Auswahlfenster umwandeln und vor allen Dingen ans Ende setzen. Man muss ja ewig scrollen um an Links etc. zu kommen.

    Fickende Käfer…. hascht du nach Klicks bei dem ersten Wort? 😉 😀

    Gefällt 1 Person

  3. Wow, beim ersten Aufruf wurde ich durch den Header in 27″ ja regelrecht erschlagen 😉
    Gefällt mir aber recht gut, ist halt alles irgendwie größer jetzt, vor allem im Vergleich zum ersten Theme, welches ich mir grad zum direkten Vergleich noch einmal aufgerufen hab.
    Da fällt mir ein, dass ich mein Theme (für meine Verhältnisse) auch schon lange nicht mehr geändert habe…

    Gefällt 1 Person

    • Selbst bei 22 Zoll kommt mir der Header sehr groß vor. Macht man aber heute wohl so. Das Problem war nur, dass ich das Fotos damals nur mit einer 3,2 Megapixel-Kamera gemacht hatte, weshalb ich es noch ein wenig retuschieren/erweitern musste, damit es auch nur annähernd die nötige Auflösung bietet… 😉

      Dein neues Theme gefällt mir übrigens auch und hatte ich ebenso in der näheren Wahl. Einzig die versteckten Menüs haben mich dann doch davon abgebracht, das mag ich nicht so.

      Gefällt 1 Person

  4. Ich würde ja auch gerne mal eine neues Theme nehmen, aber die Wahl bei Blogger ist dann doch eher begrenzt und obendrein würde dann mein mühevolles Layout der Texte (harmonischer Blocksatz der am Zeilenende abschließt, der jedoch wohl sowieso nur bei meiner Bildschirmauflösung funktioniert) zerschossen. Aber vielleicht sollte man das dennoch mal machen. Wie sagte schon Stromberg: „Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen…“ 🙂

    Gefällt 2 Personen

    • Das ist doch ein deutliches Signal gleich mal zu WordPress zu wechseln. Wir können uns vor tollen Themes kaum retten. Was du beschreibst, kenne ich übrigens nur zu gut. Ich achte auch meist auf eine schöne Formatierung, richtige Umbrüche usw., doch das gilt ja eigentlich nur für einen Browser, eine Auflösung und ein Endgerät. Insofern eigentlich verlorene Liebesmüh, weshalb ich das nun wohl auch nach und nach auslaufen lasse. Bei einem neuen Theme ist eh wieder alles anders, auch Bildgröße uvm.

      Und ansonsten keine Meinung zum neuen Theme? Kein Wunsch Neat! zurückzubringen? 😉

      Gefällt mir

      • Kann mich an Neat (war das der Vorgänger vom Vorgänger?) gar nicht mehr erinnern. Letztlich ist es mir auch egal wie das Blog aussieht, ich komme ja wegen der Reviews bzw, Posts her.

        Und mein ganzes Blog in WordPress zu exportieren (das ja, so glaube ich, auch Geld kostet) ist mir zu viel Mühe, dafür dass ich im Grunde nur dich als Stammgast hab 😀

        Gefällt 1 Person

      • Ja, genau. Neat! war der Vorgänger vom Vorgänger – und du hattest dem Theme damals nachgeweint, zumindest ein wenig… 😉

        Der Export kostet Geld? Das ist ja geschickt von Google! Das ist bei WordPress kostenlos, zumindest wenn man die Arbeitsschritte händisch macht, d.h. XMLs exportieren und wieder importieren. Kann aber verstehen, dass es dir zu viel Aufwand ist. Ich schiebe den Wechsel von .com zu .org ja auch schon lange vor mir her – wobei das bei mir auch noch weitere Gründe hat.

        Gefällt mir

  5. Huch, dir ist bei dieser enormen Seitenleiste aber klar, dass du deine Beiträge schon etwas länger gestalten musst? ;D
    Das Theme ist wirklich schön; sehr schlicht und trotzdem praktisch und funktional. Sieht gut aus!
    Allerdings ist die Seitenleiste wirklich etwas arg lang. Wie wäre es mit einer zweiten (falls vorhanden)? Achso, willst ja mehr Platz für deine Beiträge.

    Gefällt 1 Person

    • Danke für dein Feedback! 🙂

      Zwei Seitenleisten gibt es leider nicht, aber das habe ich ja bewusst in Kauf genommen als ich vom „Ari“-Theme weg bin. Ich werde allerdings die Blogroll in einen extra Menüpunkt packen, was die Seitenleiste deutlich verkürzen sollte… 😉

      Gefällt 1 Person

  6. Yeah! Erstmal herzlichen Glückwunsch! Du hast den großen Schritt gewagt. Das Theme kennt man ja schon von Sebastian. Passt sehr gut zu dir. Ich finde nicht dass das Bild zu groß wirkt auf 27″. Mir gefällts. Ich muss meine Beträge auch noch auf die neue Breite anpassen. Das ist der große Nachteil an neuen Themes. Kommt selten vor, dass es passt. Ich finds auf jeden Fall toll, dass du es getan hat. Frischer Wind tut gut. 🙂 … Ach und danke für die Erwähnung, und eigentlich heißt es ja „Gorana“ … ist aber bestimmt nur ein Tippfehler. 😉

    Gefällt 2 Personen

    • Danke, freut mich, dass es dir gefällt. Stimmt, von der Zirkusmanege kenne ich das Theme! Ich wusste, dass es ein von mir gelesener Blogger benutzt, doch konnte ich es nicht zuordnen. Danke für den Hinweis… 🙂

      Was das Anpassen der Einträge angeht, so macht es in Zukunft wohl tatsächlich Sinn eine möglichst hohe Auflösung der Bilder hochzuladen und Formatierung etc. dem Blog bzw. Theme zu überlassen. Dann bleibt alles schön dynamisch und wird auch mit dem nächsten Theme wieder funktionieren. Leider jedoch bin ich aber manchmal sehr eigen was das angeht und habe so meine eigenen Vorstellungen… 😉

      Oh ja, natürlich Gorana, sorry! War schon sehr spät gestern (bzw. heute morgen) – und da ist mir das wohl durchgerutscht.

      Gefällt 1 Person

  7. Ja, doch, gefällt mir richtig gut! Passt auch irgendwie viel besser zu dir 🙂 Ich finde auch nicht, dass das Bild zu groß ist – da kommen die „fickenden Käfer“ noch mehr zur Geltung 😀

    Und nur zwei Themewechsel in 9 Jahren? Dann bist du echt beständig! Ich bin in meinem Jahr bei 3 insgesamt schon gewesen…. wobei ich bisher auch nicht das perfekte gefunden habe.

    Gefällt 1 Person

    • Freut mich, dass es dir gefällt! Ja, ich bin auch bei Themes sehr beständig und geduldig. Loyal könnte man fast sagen, doch nun ist es wirklich Zeit geworden. Umso besser, dass es nun auch bei den Lesern gut anzukommen scheint, denn ein Schritt zurück wäre jetzt schwierig… 😉

      Gefällt mir

  8. Nachdem ich vor kurzem auch auf ein neues Theme gewechselt habe (aber erst das zweite), habe ich mir hier alles genauestens angeschaut und für gut befunden. Allerdings bin ich ja auch so eine Startseiten/RSS-Feed-Leserin und vermutlich deshalb nicht ganz so kritisch. Ausnahmsweise mal. 😉

    Gefällt 1 Person

  9. Da haste ein schönes Theme rausgesucht – da kann ich nur zustimmen *feste nick*. Dein Fundus an Kritiken ist wirklich riesig – da haste wahrscheinlich viel zu ordnen und nachzubearbeiten, oder?

    Gefällt 1 Person

    • Hehe, danke! Es ist auch interessant zu sehen, wie sehr das Theme vom Header abhängt. Ich wusste zwar es verwendet ein von mir gelesener Blog, aber deinen hätte ich damit nun nicht direkt in Verbindung gebracht. Zeugt aber von Geschmack… 😉

      Ja, ich habe einiges anzupassen, wenngleich die meisten aktuellen Kritiken auch ohne Anpassungen gut aussehen. Einzig ältere Besprechungen mit kleinen Bildern wirken irgendwie kaputt. Aber das werde ich über die Zeit nach und nach anpassen. Oder auch nicht… 😉

      Gefällt 1 Person

  10. Find ich gut… ich bin ja auch immer wieder mal gewillt, mein Theme zu wechseln, suche mir dann was aus, traue mich dann (aus welchen Gründen auch immer) doch nicht und lasse es bleiben. Bis in ein paar Monaten wieder der Wunsch nach was Neuem kommt. An einem dieser Tage werde ich das einfach mal durchziehen müssen 😀

    Aber auf jeden Fall sehr schick!!! Gefällt mir gut dein neues Layout hier.

    Gefällt 1 Person

    • Ganz genauso ging es mir übrigens auch schon oft. Ausgesucht, sogar in der Vorschau über die eigenen Inhalte gelegt, doch für den letzten Klick zum Aktivieren hat es dann doch nicht gereicht. Jetzt bin ich froh, den Schritt gewagt zu haben. Du schaffst das auch noch! 😉

      Gefällt 1 Person

      • Da bin ich mir auch sicher… ist halt nur noch eine Frage der Zeit.

        Das mit dem Aussuchen und die Vorschau aktivieren habe ich jetzt eindeutig schon zu oft gemacht… die Liste mit Themes, die mir gefallen, wird ja dadurch auch nur länger und länger…

        Naja… one of these days… 😀

        Gefällt 1 Person

      • Wobei dein Theme ja auch wunderbar klassisch ist. Ich habe im Vorfeld auch zuviel mit Themes rumgespielt; dieses war eigentlich gar nicht auf meinem Radar, doch irgendwann muss man den Schalter wohl einfach umlegen… 😉

        Gefällt mir

  11. Pingback: Media Monday #199 | Tonight is gonna be a large one.

  12. Pingback: Happy Birthday Blog: 9 Jahre | Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.