Run, Fatboy, Run (312)

Seit heute arbeitet meine Frau wieder. Zwar gab es die Woche schon einige Lehrerkonferenzen, doch heute war ihr erster richtiger Schultag. Ganz klar, dass eines der Kinder ausgerechnet dann schlapp macht. Somit hatte ich heute – nach einer Nacht mit maximal 3 Stunden Schlaf – meinen ersten offiziellen Kinderkrankentag (mit sporadisch eingestreuten Home-Office-Blöcken). Natürlich war auch der Kinderarzt im Urlaub, so dass wir in die nächstgrößere Stadt tingeln durften. Achja, und der Bruder des kranken Zappelinchens war heute auch zum ersten mal ohne die große Schwester im Kindergarten. Aufregend! Warum ich das alles hier schreibe? Natürlich um eine Ausrede für meine bescheidene Leistung zu haben!

Distance: 6.31 km
Duration: 00:37:54
Avg Speed: 9.98 km/h
Avg Pace: 6:00 min/km
Energy: 505 kcal

Die Zeit ist, wie gesagt, sehr bescheiden. Allerdings bin ich froh mich heute Abend überhaupt noch rausgewagt zu haben. Gegen Ende habe ich wirklich gekämpft noch unter die 6:00 min/km zu kommen, doch es wollte einfach nicht ganz klappen. Schon deprimierend, wenn man weiß, dass man über die gleiche Distanz schon einmal exakt 5 Minuten schneller war. Aber da hatte ich auch nur einen normalen Arbeitstag hinter mir… 😉

Im Ohr: Second Unit #124: Matrix Reloaded & Matrix Revolutions

Ein Gedanke zu “Run, Fatboy, Run (312)

  1. Pingback: Abenteuer Kind #16: Kind krank? Eltern blank! | Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.