Run, Fatboy, Run (265)

Da ich vergangenes Wochenende weder zum Filme schauen, noch zum Laufen gekommen bin, habe ich den trügerischen Sonnenschein heute für eine kleine Runde genutzt. Es war zwar nicht wirklich warm, aber immerhin so freundlich, dass ich noch einmal in die kurze Hose gesprungen bin. Als dann nach ca. 10 Minuten die Sonne weg war, legte ich automatisch einen Zahn zu, denn mit knapp 12 °C war es schon wirklich frisch. Brr.

Distance: 6.76 km
Duration: 00:38:10
Avg Speed: 10.62 km/h
Avg Pace: 5:38 min/km
Energy: 533 kcal

Aufgrund der Kälte war ich dann schneller unterwegs, als eigentlich gedacht. Gut so. Dafür habe ich meine Runde ein wenig abgekürzt, denn die Dunkelheit kam überraschend schnell. Nun geht das also wieder los. In unzählige Schichten eingepackt, mit Lichtern am ganzen Körper und ohne Motivation. Doch davor gibt es bestimmt noch ein paar einladend sonnige Wochenenden…

Im ersten Ohr: Second Unit #73: There Will Be Blood
Im zweiten Ohr: Sneakpod #305 – Oblivion

3 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (265)

  1. Ach, nicht jammern, 12°C sind noch weit von mehreren Schichten entfernt! Eine lange Hose reicht ja bis 0°C und das kommt tagsüber ja wahrscheinlich erst nächstes Jahr. (dass die hier auch dann in Shorts rennen, erwähne ich jetzt mal nicht)
    Aber es stimmt schon, dass man sich leicht verschätzt mit dem Einpacken. Es macht zumindest an den Beinen nicht so viel aus, wenn du bei 5°C oder so nicht komplett bedeckt bist. Du darfst halt nicht pausieren oder schlapp machen.

    Gefällt mir

    • 12 °C sind mir auf jeden Fall lieber, als 30+ °C im Sommer. Auch die kurze Hose war kein Problem, da man ja – wie du sagst – in Bewegung bleibt und die Beine dadurch eher unempfindlich gegen Kälte sind. Heute früh hatte es nur 2 °C. Da fängt es dann wirklich an ungemütlich zu werden. Mehr stört mich aber die Dunkelheit, da ich beim Laufen gerade das weite Sichtfeld genieße. Aber ist ja jedes Jahr so, da hilft kein Jammern… 😉

      Gefällt mir

  2. Pingback: Oblivion (2013) | Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.