Blog Update: Finde (d)eine Serie

Weil ich mit der ‚Finde (d)einen Film‘-Aktion noch nicht ausgelastet bin, habe ich die Vorgehensweise nun auch für Serien adaptiert. Eine ausführliche Erklärung spare ich mir an dieser Stelle, da diese im entsprechenden ‚Finde (d)einen Film‘-Eintrag nachgelesen werden kann. Folglich präsentiere ich euch ohne große Worte zu verlieren:

Finde (d)eine Serie

Kriterien
Folgende Kriterien habe ich mir für die Serien-Tags überlegt:

  • Episoden pro Staffel
  • Erstausstrahlungsjahr
  • Erzählform
  • Freigabe
  • Genre
  • Laufzeit einer Episode
  • Produktionsland
  • Sender
  • Staffel
  • Wertung

Feedback
Was haltet ihr von dieser Einteilung? Vermisst ihr ein Kriterium? Und habt ihr das Film-Pendant überhaupt schon einmal genutzt?

Auch über generelles Feedback würde ich mich freuen:
Finde (d)eine Serie

28 Gedanken zu “Blog Update: Finde (d)eine Serie

  1. Ich nutze es nicht (muss nichts finden, lese ja einfach alles, was du schreibst und notiere dann sofort die Filme/Serien, die ich mir auch mal anschauen sollte), finde die Liste aber recht vollständig.
    Evtl. nochwas wie „abgeschlossenes Finale“, so dass man ggf. Serien rausfiltern kann, die mittendrin abgesetzt wurden, was ja eher unbefriedigend ist (wobei man da dann scharf nachdenken muss, ob man das grottige Lost-Finale als solches akzeptiert…).
    Nur eine Bitte: Mach es schnell. Ich hab so schon immer Sorge, dass ich mal ne neue Filmkritik auf deinem Blog verpasse, vor lauter nachgetaggtem Zeug, was Feedly mir als Frischware verkaufen will…

    Gefällt mir

    • Hmm, ist das mit Feedly bei dir immer noch so? Bei mir hat sich das nämlich seit ein paar Wochen eingestellt, d.h. ich bekomme nur tatsächlich neue Artikel rein und geänderte tauchen nicht mehr auf. Das Problem hatte ich ja auch. Wie greifst du auf Feedly zu? Ich glaube auch nicht, dass ich seitdem etwas verstellt habe. Sehr seltsam.

      Ansonsten danke auf jeden Fall für dein Feedback. Im dümmsten Fall mach ich das alles nur für mich, aber so bin ich wenigstens beschäftigt… 😉

      Gefällt mir

  2. Mein ehrliches Lob für die Arbeit, die du dir damit machst. Ob ich es nutzen werde? Ich kenne wohl mittlerweile zu viele Serien, um noch nach Perlen zu fischen. Und wenn ich mal deine Meinung zu einer Show lesen will, habe ich den Namen parat und wühle mich durchs Verzeichnis. Bin aber wohl auch nicht Zielgruppe.

    Gefällt mir

    • Wie nicht die Zielgruppe? Ich dachte du und Don ihr wärt die Zielgruppe! Hmm, da läuft anscheinend etwas falsch. Aber ernsthaft: Natürlich ist diese Art der Suche eher etwas für neue Besucher des Blogs oder jene, die Filme oder Serien nach bestimmten Kriterien schauen. Serienprofis kann man damit natürlich nicht ködern.

      Achja, wie verhält sich denn Feedly bei dir? Siehst du auch die alten Einträge oder nutzt du einen anderen Feedreader?

      Gefällt mir

      • Nutze Feedly genau wie don und sehe auch die alten Einträge. Ist aber nicht schlimm, ich hab da jüngst etwa dein Review zu „Contact“ entdeckt, den ich jetzt aber wirklich mal nachholen muss.

        Gefällt mir

      • Danke für das Feedback. Sehr befremdlich, da ich auch Feedly benutze, aber nur die aktuellen Einträge sehe. Aber freut mich, dass du zumindest Nutzen daraus ziehst. Und irgendwann (in ein paar Jahren) ist das Thema dann ja auch durch… 😉

        Gefällt mir

  3. Das mit der Zeit ist ein weit verbreiteter Irrglaube, die hat man theoretisch immer. Auch wenn es nur eine halbe Stunde am Tag ist, die man da rein investiert. Aber man verbringt eben diese halbe Stunde dann lieber mal in Ruhe 😛 Und du machst das schon, alter Mann :>

    Gefällt mir

    • Mann im besten Alter, bitte… 😉

      Du hast ja Recht, doch von den maximal zwei Stunden tatsächlicher Freizeit am Tag noch Zeit für solche Sperenzchen abzuzwacken, ist manchmal gar nicht so einfach. Aber so wird es wohl den meisten gehen. Ganz egal ob 10 Stunden Freizeit oder eben nur eine.

      Gefällt mir

  4. Sehr schöner Ansatz. Ich bin auch am überlegen, wie man ein wenig Struktur ins Blog bekommt. Wobei mein Umfang natürlich noch wesentlich geringer ist als deiner.
    Deine Idee zur Gleiderung finde ich sehr gut, habe auch schon ein wenig bei deiner Filmeinteilung durchgeschaut. Die Kategorien finde ich ganz gut, würde vielleicht jedoch ein wenig an der Reihenfolge schrauben. Für mich ist eigentlich das Genre und deine Bewertung als Sortierkriterium am wichtigsten. Der Rest ist bei mir eher sekundär.

    Gibst du eigentlich abgeschlossenen Serien als Ganzes eine Bewertung oder immer nur den Staffeln?

    Gefällt mir

    • Hmm, ja über die Sortierung habe ich auch schon nachgedacht. Bisher bin ich noch bei einer alphabetischen Anordnung, doch kann sich das noch ändern.

      Was Serien angeht, so bewerte ich teils einzelne Staffeln, teils komplette Serien. Für letztere Einordnung habe ich den Tag „Komplette Serie“ vorgesehen. Freut mich auf jeden Fall, dass die Seite auf grundlegendes Interesse stößt…

      Gefällt mir

    • Man könnte immer noch viel mehr machen, aber das geht wohl allen Bloggern so. Ihr mit eurem Podcast (von dem sich nun endlich eine Folge auf meinem Player befindet) betreibt ja auch nicht weniger Aufwand… 😉

      Gefällt mir

  5. Pingback: Happy Birthday Blog: 8 Jahre | Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.