Küss den Frosch

Ein sprunghafter Gast hatte sich gestern bei uns in den Keller verirrt.

Anstatt ihn zu küssen, haben wir ihm lieber die Freiheit geschenkt…

9 Gedanken zu “Küss den Frosch

  1. Oh, putzig! Und nett von euch, dass ihr ihn die Freiheit geschenkt habt, ich glaube ohnehin nicht an die Verwandlung in einen Prinzen. Unser Gast im Garten war erstaunlich schnell wieder weg, sehr beeindruckend, wie fix kleine Eidechsen fliehen können. Dabei wollte ich garkeinen Kuss sondern nur ein Foto (nicht mal gemeinsam!).

    Gefällt mir

    • Mit einem Prinzen hätte ich ehrlich gesagt auch nur wenig anfangen können. Nimmt bestimmt viel Platz in Anspruch und muss auch noch durchgefüttert werden. Taugt vermutlich nicht einmal als Babysitter viel. Insofern war die Freilassung vermutlich die richtige Entscheidung.

      Gefällt mir

      • Ganz bestimmt! Bei der Größe hätte es ja auch keinen Sinn gemacht, ihn zu französischen Delikatessen zu verarbeiten. (könnte ich übrigens nie essen…*urgs*) Und so ist er sicher dankbar und wer weiß…vielleicht findet sich ja noch ein passendes Gegenstück. 😉

        Gefällt mir

      • Kleiner dürfte er wahrlich nicht sein. Ein Winzling sozusagen, was aber auch die Hemmschwelle senkte ihn putzig zu finden und somit wortwörtlich auf Händen zu tragen. Passiert bei uns auch nicht jeder Amphibie.

        Gefällt mir

  2. Pingback: Enter the Dragon | Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.