Run, Fatboy, Run (055)

Nach über einem Monat habe ich mich tatsächlich aufgerafft und war wieder einmal Laufen. Dabei habe ich deutlich den zusätzlichen Weihnachtsspeck sowie die mangelnde Kondition gemerkt. Trotz meiner wirklich tollen, neuen Laufjacke war es einfach eiskalt und gegen Ende hatte ich das Gefühl mir würde meine Lunge platzen.

Länge: 4,20
Laufzeit: 00:27:00
kCal: 336
min/km: 6:25

Gelaufen bin ich – aufgrund von Eis und Schnee auf den Feldwegen – dann auch nur die kleine, befestigte Runde. Hat aber auch wirklich gereicht. Die Zeit war soweit eigentlich ganz gut, doch muss ich jetzt wirklich wieder regelmäßiger den inneren Schweinehund überwinden. Mal sehen, wie sich das in die Tat umsetzen lässt.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.