Defying Gravity – Season 1

Jede TV-Season starten unzählige neue Serien. Um manche entsteht im Vorfeld ein regelrechter Hype, andere werden dagegen überhaupt nicht beachtet. „Defying Gravity – Season 1“ zählt – mit einer Ausnahme – auch zu den eher wenig beachteten Serien. Zu unrecht, wie ich finde.

defying_gravity

Für „Defying Gravity“ wurde der Begriff Space Opera wohl erfunden. Hier geht es meist wirklich mehr um zwischenmenschliche Konflikte, als um herausfordernde Raumfahrtprobleme. Dabei ist die gesamte Prämisse der Serie eher realistisch gehalten. Eine Mission durch unser Sonnensystem. Wissenschaftliche Experimente, steter Kontakt zur Bodenstation und an „Lost“ erinnernde Rückblenden in die Ausbildungszeit unserer Astronauten. So weit, so unspektakulär.

Die besondere Würze bekommt die Serie dann durch eingestreute Mysteryelemente, die sich jedoch nie so stark in den Vordergrund drängen, wie beim formalen Vorbild. Mystery light sozusagen. Aber das macht auch nichts, sind diese Elemente doch eher als Auslöser für einen Sprung in der Persönlichkeitsentwicklung der Charaktere zu sehen. Wenn man „Defying Gravity“ nun als charakterbasiertes Drama mit leichtem Mysteryeinschlag und tollem Setting sieht, dann kann man viel Spaß damit haben.

Auch wenn eine Verlängerung wohl unwahrscheinlich ist, so bin ich doch froh die Crew der Antares auf ihrer Reise begleitet zu haben. Es gibt sowieso viel zu wenige hochwertige Space Operas da draußen – und nein, mit „Star Trek“ bin ich nie so richtig warm geworden. Für Drama- und Sci-Fi-Freunde gleichermaßen geeignet: 7/10 Punkte.

15 Gedanken zu “Defying Gravity – Season 1

  1. Oh danke für die Verlinkung! 🙂 Ich finde vor allem deine Feststellung

    „Wenn man „Defying Gravity“ nun als charakterbasiertes Drama mit leichtem Mysteryeinschlag und tollem Setting sieht, dann kann man viel Spaß damit haben.“

    sehr zutreffend. Ich denke, wenn die Serie es geschafft hätte, den Mystery-Aspekt etwas schlüssiger und von vornherein einzubinden, dann hätte sie mehr Anklang gefunden. Es sind einfach (wenn man sich die Trailer anschaut) falsche Erwartungen in Bezug auf Action und Weltraum geweckt worden. Ich würde mich jedenfalls auch sehr freuen, wenn es fortgesetzt werden würde. Da das unrealistisch ist, hoffe ich zumindest, dass es ein Ende der 1. Staffel gibt. Wenigstens will ich wissen, was auf der Venus passiert. 😉

    Liken

  2. Ehre, wem Ehre gebürt… 😉

    Inzwischen sind ja anscheinend sogar schon die Sets abgebaut, was eine Verlängerung nun äußerst unwahrscheinlich macht. Wirklich schade. Den Abschluss der ersten Staffel fand ich okay, aber in Anbetracht der Absetzung natürlich total enttäuschend. Da wäre bestimmt noch einiges Sehenswertes auf uns zu gekommen.

    Liken

  3. Ich fand den Piloten einfach nur langweilig und habe mir weitere Episoden dann (entgegen meiner sonstigen Gewohnheit) direkt gespart.
    Gut, habe das damals nicht so richtig aufmerksam geschaut, aber dennoch, eine höherwertige Serie hätte mich selbst dann sicherlich mehr begeistern können.
    Dementsprechend muss ich da ausnahmsweise der Wertung mal komplett widersprechen (so gut das halt bei nur einer Episode geht).

    Liken

  4. Die erste Episode fand ich auch noch nicht so prall. Doch sobald man die Charaktere etwas näher kennengelernt hatte, haben auch die Rückblenden Sinn ergeben, ebenso wie die Halluzinationen usw.

    Ich kann aber durchaus verstehen, warum man hier schon früh wieder aussteigt. Man muss wohl eine Faible für Raumfahrt im Generellen haben.

    Liken

  5. Ach, die erste Staffel ist nun quasi zu Ende? Ich glaub (und hoffe vor allem), dass ich dann noch nicht alles gesehen habe.

    Dass die Serie relativ langsam und unspektakulär gestartet ist, fand ich auch – allerdings steigert sich das erstens und zweitens lohnt es sich. 🙂

    Liken

  6. Ja, die Staffel ist nun leider zu Ende. Es wurden aber noch nicht überall alle Episoden ausgestrahlt. Hast du 13 Folgen gesehen, dann kannst du die Serie wahrscheinlich leider als abgeschlossen betrachten.

    Liken

  7. Genau das Richtige für mich. 🙂 Da ich eigentlich mit ScFi Serien immer was anfangen kann und mir Lost sowieso gefällt. 😉

    Schade, wenn man auch hier wieder mal nicht über eine Staffel hinaus kommt. Aber ScFi wird wohl nicht mehr so im Trend sein. 😦

    PS: Jetzt mal ne blöde Frage. Ich als Konserven gucker frage mich, wo ihr die Serie schaut?

    Liken

  8. Schraube nur deine Erwartungen nicht zu hoch, denn qualitativ ist die Serie doch noch ein ganzes Stück von „Lost“ entfernt.

    Zum Sichten empfehlen sich Videoportale, wie hulu.com oder teils auch direkt die Webseiten der amerikanischen Sender. Denen muss man dann nur noch klar machen, dass man auch über dem Teich sitzt… 😉

    Liken

  9. Danke für die Aufklärung. Habe so was gedacht, aber selber Serien noch nie so geschaut da ich vielleicht zu anspruchsvoll bin was die Qualität von Bild und Ton angeht. 😉

    Ok, werde die Serie einfach mal anchecken und mich überraschen lassen.

    Liken

  10. Das meiste schaue ich auch auf DVD. Glücklicherweise werden die diversen Serien in den USA oder UK schon immer recht zeitnah veröffentlicht. Am liebsten sind mir natürlich große Gesamtboxen, wie aktuell bei „The West Wing“ oder „The Sopranos“, die ich gerade angefangen habe zu schauen.

    Liken

  11. Ja, Gesamtboxen sind schon was feines. Ich hasse es einfach bei Serien zu warten, darum bin ich jetzt z.B.im falle von der „Prison Break“ Gesamtbox am überlegen, ob ich meine vorhandenen Einzel Staffeln wieder verkaufen soll und dafür die Box hole.
    Ach haben wir Probleme. 😉

    Jetzt werde ich aber erstmal „Pushing Daisies“ weiter schauen. Habe da noch eine Staffel vor mir.
    Eine wunderbare Serie. 🙂

    Liken

  12. @DarKesT: Ohja, ich liebe Komplettboxen! Habe erst kürzlich auch bei der neuen „Friends“-Box zugeschlagen (nun schon die zweite Komplettbox der Serie) und die „Seinfeld“-Box ist mein bisheriger Liebling.

    Von „Prison Break“ fand ich die letzten beiden Staffeln übrigens ziemlich schwach und „Pushing Daisies“ war mir insgesamt zu zuckersüß. Ich alter Miesepeter, ich… 😉

    @hirngabel: Ja, dann halt dich mal lieber ran! Habe aber auch erst eine Episode geschafft…

    Liken

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.