Bones – Season 2

Dank eines erneut äußerst verlockenden Angebots, bin ich nun doch schneller in den Genuss von „Bones – Season 2“ gekommen, als zunächst erwartet. Qualitativ und inhaltlich gibt es nahezu keinen Unterschied bzw. Fortschritt zur vorangehenden Staffel, weshalb dieser Eintrag auch nicht allzu ausführlich ausfallen wird.

bones_season_2_4

Ich muss gestehen, dass mir auch in dieser Staffel die alleinstehenden Fälle deutlich besser gefallen haben, als die Episoden mit übergreifender Rahmenhandlung. Eine wirklich ungewöhnliche Seltenheit in meiner bisherigen Serienlaufbahn. Dies mag daran liegen, dass die episodenübergreifende Geschichte rund um Dr. Brennans Eltern eher etwas – wie soll ich sagen? – dilettantisch wirkt. Hier stimmt im meinen Augen weder die Charakterentwicklung, noch die langsam fortschreitende Auflösung des Erzählstrangs. Einfach zu gezwungen.

Glücklicherweise nimmt die episodenübergreifende Handlung nur wenig Zeit in Anspruch. Von den Einzelfällen fand ich erneut diejenigen am spannendsten, welche die Jagd nach einem Serienkiller thematisierten. Teils höchst spannend und stets mit persönlichem Einsatz der Charaktere gewürzt. Sehr gelungen. Daneben gab es noch einige mittelmäßige Fälle zu lösen, welche jedoch dank der stets unterhaltsamen Wortgefechte zwischen Dr. Brennan und Booth auch nie langweilig wurden. Letzterer besucht neuerdings übrigens einen Psychologen (Stephen Fry), was den Humoranteil der Serie zusätzlich erhöht.

Auch die zweite Staffel von „Bones“ lässt sich gut wegschauen und bietet zwar relativ anspruchslose, aber dafür wirklich äußerst unterhaltsame Serienkost. Meine bisher liebste Krimiserie: 8/10 Punkte.

18 Gedanken zu “Bones – Season 2

  1. Ah, genau meine Meinung! Stephen Fry ist genial und die tollen Einzelfälle sind die große Stärke der Serie.

    Deswegen: unter gar keinen Umständen die 3. Staffel ansehen! Soap Opera mit einem grässlichen Serienfinale – uargh!

    Liken

  2. Ich bezweifle ja, dass ich stark bleiben kann, sollte mir die dritte Staffel irgendwann einmal als Schnäppchen über den Weg laufen. Allerdings werde ich meine Vorfreude im Zaum halten, dann trifft mich eine mögliche Enttäuschung vielleicht auch nicht mehr so hart. Also danke für die Warnung!

    Liken

  3. Die zweite Staffel hat mich auch gut unterhalten. Sicher waren ein paar schwächere Episoden dabei, aber ich denke das die fast bei jeder Serie vorhanden sind. 😉

    Nach Beendigung der zweiten Staffel konnte ich nicht warten und habe mir sofort die Dritte zugelegt.
    Ich für meinen Teil fand die dritte Staffel nicht mal so schlecht. Ok, über die Auflösung am Schluss der Staffel war ich auch etwas enttäuscht, aber ansonsten wurde man gut unterhalten.
    In einer Wertung ausgedrückt: 7/10

    PS: Ich wollte schon lange hier mal noch ein paar Geheimtipps loswerden: The Shield und ReGenesis.
    The Shield ist eine Cop/Krimiserie.

    Und ReGenesis eine Wissenschaftliche Ermittlerserien aus Kanada.

    Beide meiner Meinung nach sehr sehenswert.

    Vielleicht sind die Serien aber auch nicht so Geheim wie ich dachte 🙂

    Liken

  4. Auch ich hätte aktuell große Lust auf Staffel 3, jedoch werde ich warten, bis die DVDs in annehmbare Preisregionen gerutscht sind. Die UK-Version ist ja seltsamerweise überhaupt nicht mehr erhältlich. Naja, wenn ein gewisser Eletronikgroßmarkt so weitermacht, wie mit Staffel 1 und 2, dann dürfte es ja nicht lange dauern, bis auch das dritte Jahr mit Brennan und Booth bald seinen Weg in meinen Besitz findet…

    Zu deinen Tipps:

    Von „The Shield“ habe ich schon viel Gutes gehört, konnte mich mit dem Gedanken Copserie jedoch nie so wirklich anfreunden.

    Von „ReGenesis“ hatte ich einmal eine Episode im TV gesehen und diese hat mich nicht sonderlich überzeugt. Natürlich kann man danach nicht entscheiden, ob die Serie wirklich gut ist, doch irgendwo muss man die Grenze ziehen. Gibt eh noch so viel guten Stoff da draußen!

    Aber danke für die Hinweise, solche sind hier immer willkommen… 🙂

    Liken

  5. Oh, Tipps kann ich auch geben 🙂
    Life on Mars fandest du ja gut – hast du schon die 2. Staffel? Und die „Fortsetzung“ Ashes to Ashes, von der momentan in der 2. Staffel ausgestrahlt wird?
    WICHTIG: unbedingt die UK-Versionen kaufen, da diese ungekürzt sind (internat. Versionen sind bis zu 10 Minuten kürzer) und viel, viel, viel mehr Extras bieten.

    Liken

  6. „Life on Mars“ wollte ich schon immer einmal fertig sehen, doch irgendwie hat es sich nie ergeben. Ich werde einmal die UK-Boxen im Auge behalten und eventuell bei Gelegenheit zuschlagen. Vielleicht sollte ich mich aber auch erstmal meiner „The Sopranos“-Box widmen? Doch vorher wartet erst einmal „The West Wing“ auf die Vollendung… 😉

    Liken

  7. Mit Bones konnte ich nie wirklich was anfangen, aber die Tipps von DarKesT kann ich nur unterstreichen. The Shield ist wirklich ganz ganz große Serienkost und überhaupt nicht tyüisch Copserie… wirklich, da solltest du auf jeden Fall mal reinschauen. 🙂

    Liken

  8. Bei ReGenesis waren bei mir auch Anlaufschwierigkeiten vorhanden . Aber spätestens nach dem man die Staffel durch hat und mit der zweiten begonnen hat packt dich die Serie.

    War bei mir ein Spontan kauf. Habe in ner Zeitschrift ein Review über die Serie gelesen und danach sofort die beiden Staffeln bestellt. 🙂 Den Kauf habe ich nicht bereut.
    Leider ziert sich ARTE etwas die dritte Staffel auszustrahlen. 😦

    Ah ja, ne andere geniale Copserie ist sicher NYPD Blue. Aber die wirst du sicher kennen.
    Sicher auch noch zu empfehlen: Deadwood. (Serienschöpfer: David Milch co-creater bei NYPD Blue)

    Ach, ich hören besser auf, sonst werde ich nicht mehr fertig. 🙂 Sehe zu viele Serien und Filme. 😉

    Liken

  9. „NYPD Blue“ war ehrlich gesagt vor meiner Zeit. Ich bin erst mit „Lost“ so richtig in die Serienwelt eingestiegen. Von „Deadwood“ habe ich auch schon viel Gutes gehört, doch Western ist normalerweise nicht so mein Genre. Aber was heißt das schon? Spätestens wenn alle Networks aus Kostengründen auf 100% Reality-TV umgestiegen sind, werde ich Zeit habe die ganzen verpassten Shows nachzuholen… 😉

    Liken

  10. Ok, so richtig eingestiegen ins Seriengeschäft bin ich auch erst mit 24. Habe sicher früher auch Serien im TV geguckt. Sachen wie A-Team, MacGyver Star Trek und natürlich die ganzen Animes auf RTL2, Kickers und so 😉

    Als NYPD Blue lief war ich erst zarte 9 Jahre alt. Habe sie erst Anfang dieses Jahres entdeckt, als diese Serienboxen Aktion bei Amazon war.

    Liken

  11. Stimmt, „24“ war auch so eine Auslöserserie. Übrigens meine erste Serien-DVD-Box. Nein, stimmt nicht. Das war „Friends“. Damals noch als Einzel-DVDs (mit je 6 Episoden pro Disc). Kann man sich heute nicht mehr wirklich vorstellen…

    Liken

  12. Doch leider schon. Im Anime Bereich ist das leider noch immer Aktuell 😦
    Aber vielleicht kommt am Ende noch ne komplett Box. War bei Hellsing, Cowboy Bebop und Samurai Champloo zum Glück so. 🙂

    Liken

  13. Da würden sich die von mir oben genannten Serien anbieten. Bowboy Bebop und Samurai Champloo haben je 26 Episoden und sind abgeschlossen. Bei Cowboy Bebop kommt noch ein Film dazu.
    Und Hellsing hat nur 13 Episoden.

    Aber wie du sagst, man kann sich nicht alles anschauen, dazu fehlt einem einfach die Zeit 😉

    Liken

  14. Falls ich mich einmal an Animes heranwage, werde ich „Cowboy Bebop“ im Hinterkopf behalten. Doch zuvor gibt es noch viel zu viel Realserien zu sehen.

    Wie du schon richtig sagst: Um alles zu schauen, was auch nur annähernd interessant klingt, fehlt leider die Zeit.

    Liken

  15. Pingback: Warehouse 13 – Season 1 « Tonight is gonna be a large one.

  16. Pingback: Bones – Season 3 « Tonight is gonna be a large one.

Schreibe eine Antwort zu bullion Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.