Ein Pokerabend

Nun ist der Trend auch bei uns angekommen: Poker. Überall wird gespielt, besonders im Internet kann man nervtötender Pokerwerbung kaum entkommen. Wir dagegen haben einmal wieder das altmodische Zusammensitzen zelebriert. Dieses Mal war – wie man nur unschwer erkennen kann – auch eine Kamera griffbereit.

Es war ein äußerst lustiger Abend und es sind ein paar interessante Bilder entstanden, von denen ich hier allerdings nur die uninteressanten zeigen möchte kann.

Die Sache wird bestimmt wiederholt und ich bin gespannt, wann ich es endlich schaffe so etwas wie eine Strategie zu entwickeln. Aber letztendlich ist das Spiel auch eher nebensächlich – bis dann wieder eisern um die kleinen, bunten Chips gekämpft wird…

9 Gedanken zu “Ein Pokerabend

  1. Tzz, bei uns ist der Pokerboom schon Vergangenheit – fast jedenfalls…ich hätte shcon Lust wieder auf eine nette Partie Poker =)
    btw: schöne Bilder! Auch wenn wir mit wesentlich niedrigeren Werten spielen 😉

    Gefällt mir

  2. Dann liegen wir mit dem Pokerspielen ja gar nicht mehr im Trend – umso besser! Die Werte waren auch gar nicht so hoch… meist so zwischen 10 und 25. Nur ab und zu haben wir uns zu Werten jenseits der 100 hinreißen lassen.

    Gefällt mir

  3. Auf einen gemütlichen Pokerabend hätte ich ja auch mal wieder Lust. Irgendwo in meiner Wohnung müsste da auch noch ein Pokerkoffer herumliegen. Muss wohl mal wieder aufräumen. 😉

    Gefällt mir

  4. Pingback: James Bond 007: Casino Royale (2006) « Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.