The King of Queens: IPS Superbox

Wieder einmal konnte ich bei einer kompletten Serienbox nicht nein sagen. Auch wenn mich die letzten Staffeln von „The King of Queens“ nicht mehr so begeistert haben wie die ersten, hat die Show doch ihren Platz in meinem Serienherzen gefunden. Zudem ist die „The King of Queens – IPS Superbox“ auch wirklich ein kleines Schmuckstück im Regal – zumindest für DVD-Freunde, die sich ja bekanntlich sehr an schön designter Pappe erfreuen können.

kog_superbox_04.jpg

kog_superbox_05.jpg

Der IPS-Truck enthält alle neun Staffeln der Serie auf insgesamt 36 DVDs. Zudem ein dickes Booklet mit Infos zur Show, den Darstellern und einem ausführlichen Episodenführer. Die Bonus-DVD der neunten Staffel ist sogar exklusive in der IPS Superbox enthalten. Da hat sich das Warten auch für mich einmal ausgezahlt. Ich freue mich jetzt schon auf wiederholte Abenteuer mit dem lustigen Dicken, seiner Frau und natürlich Arthur – bei dem ich mich nach „Seinfeld“ ganz besonders freue, ihn im O-Ton hören zu können.

10 Gedanken zu “The King of Queens: IPS Superbox

  1. @ Paul: Ist wohl war, aber wenn man bedenkt dass es letztendlich gerade einmal ca. 12 € pro Staffel waren, dann relativiert sich die Sache wieder etwas.

    Bei einer „Scrubs“-Komplettbox könnte ich erneut schwach werden… 😉

    @ konna: Bei mir haben sich die Staffel-Verkäufe und Komplettbox-Käufe bisher immer mehr als gelohnt. So geschehen bei „Friends“ und „Seinfeld“. Würde es einmal versuchen falls du die restlichen Staffeln eh noch holen willst.

    Gefällt mir

  2. @ konna: Bisher bin ich mit eBay recht gut gefahren. Habe da die Staffeln immer im Paket verkauft (z.B. 9 Staffeln „Friends“ und 8 Staffeln „Seinfeld“) und den Preis angesetzt, den ich mindestens dafür haben wollte. Letztendlich habe ich für die Gesamtboxen nie mehr bezahlt als ich für die verkauften Staffeln eingenommen hatte. Insofern durchaus lohnenswert! 🙂

    @ thwidra: Stimmt, die Rambaldi-Box ist auch verdammt cool. Allerdings habe ich noch einige Drama-Serien in petto und Sitcoms kann man sowieso besser dazwischen schieben. „King of Queens“ ist wirklich lustig, sofern man klassische Sitcoms mag.

    Gefällt mir

  3. Pingback: The King of Queens (WS1) « Tonight is gonna be a large one.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s