Kaufrausch!

Gestern habe ich mich für die anstrengenden letzten Wochen selbst belohnt. Frauen machen das mit Klamotten und Schuhen. Ich mache das mit DVDs. Umso besser natürlich, wenn die Preise gerade einmal wieder in den Keller gerasselt sind. So habe ich gestern 52,08 € für sage und schreibe 20 Filme auf den Kopf gehauen. Das macht im Durchschnitt 2,60 € pro Film. Ob das nun wirklich alles nötig gewesen wäre, sei einmal dahin gestellt… 😉

Im Folgenden will ich euch an den Angeboten teilhaben lassen, die – meines Wissens nach – noch auf jeden Fall bis Montag gelten sollten.

Kaufhof (5% auf Multimedia dank Paybackkarte meiner Frau):

Die Hitchcock Prestige Collection in einer wunderschönen Metallbox mit den Klassikern des Suspense-Meisters („Der falsche Mann“, „Die rote Lola“, „Bei Anruf Mord“, „Der unsichtbare Dritte“, „Ich beichte“ und „Der Fremde im Zug“) auf insgesamt 7 DVDs. Preis 17,50 € bzw. 16,62 € nach Prozenten.

„Deep Blue Sea“ als eines meiner liebsten guilty pleasures, das ich schon lange für einen günstigen Preis gesucht habe. Preis 4,00 € bzw. 3,80 € nach Prozenten.

„L.A. Confidential“ ist auch wieder ein Film, der mir bisher immer zu teuer gewesen war. Mit Guy Pearce, Kevin Spacey, Russell Crowe und Kim Basinger bietet er doch unzählige Topstars in einer düsteren Geschichte rund um die Stadt der Engel. Preis 4,00 € bzw. 3,80 € nach Prozenten.

Karstadt (10% auf Multimedia bis 30.04.):

Die „Der Exorzist“ Collection hätte ich mir wohl ohne den günstigen Kurs nie zugelegt. Doch da ich den genialen ersten Teil sowieso stets meiner Sammlung einverleiben wollte und mich das Gerangel um die beiden Fassungen des Prequels (Renny Harlin vs. Paul Schrader) auch schon immer gereizt hat, konnte ich hier nicht nein sagen. Immerhin bekommt man „Der Exorzist“, „Der Exorzist II – Der Ketzer“, „Der Exorzist III“, „Exorzist – Der Anfang“, „Dominion: Exorzist – Der Anfang des Bösen“ für einen Preis von gerade einmal 9,99 € bzw. 8,99 € nach Prozenten.

Die Oliver Stone Collection hat mich schon immer gereizt. Nun gibt es „JFK – Tatort Dallas“, „An jedem verdammten Sonntag“, „Natural Born Killers“, „Zwischen Himmel und Hölle“, sowie die Dokus „Oliver Stone’s America“, „Looking for Fidel“ und „Persona non grata“ auf insgesamt 8 DVDs für den unglaublichen Preis von 9,99 € bzw. 8,99 € nach Prozenten.

„Gremlins“ und „Gremlins 2“ befanden sich im normalen Preissegment, dank der Prozente habe ich mir diese Klassiker meiner Kindheit trotzdem noch gegönnt. Teil 1 für 4,99 € bzw. 4,49 € nach Prozenten, Teil 2 für 5,99 € bzw. 5,39 € nach Prozenten.

Nun weiß ich weder wohin mit den Scheiben, noch woher ich jemals die Zeit nehmen soll mir das alles anzuschauen. Da ich nach dem manischen DVD-Kauf aber immer noch nicht genug von Filmen hatte, gab es – nach einer kleinen Stärkung – im Anschluss noch Danny Boyles „Sunshine“ auf der großen Leinwand… 😀

7 Gedanken zu “Kaufrausch!

  1. Schuhe… wusste ich es doch! 😉

    Über die Hitchcock-Box bin ich auch am glücklichsten, zumal ich gerade gesehen habe, dass Amazon fast 55,00 € dafür will. Schnäppchenkäufe sind doch die besten. 🙂

    Gefällt mir

  2. Die Heirat hat sich also schon mal gelohnt 😉
    Ich hab mir zuletzt „Over The Hedge“ für 3 Euro nochwas geholt und kann immer noch nicht verstehen, weshalb der keine Oscarnominierung bekommen hat.

    Gefällt mir

  3. „Over the Hedge“ hat mir auch sehr gut gefallen. Habe die DVD zu Weihnachten bekommen und warte noch auf den geeigneten Timeslot für eine weitere Sichtung.

    Schon schön, dass die DVD-Preise allerorts purtzeln, doch denken die Vertriebsfirmen gar nicht an die eingeschränkte Zeit des geneigten Filmfans?

    Gefällt mir

  4. Ah, daher also der Ursprung manchen Klassikers (ich lese Deine Einträge gerade in umgekehrter Reihenfolge …) 😉

    Hm, eine Hitchcock-Collection klingt auf jeden Fall sehr interessant – irgendwie habe ich bisher leider viel zu wenige Filme des Meisters gesehen … sollte ich bei Gelegenheit auch mal nachholen.

    „Deep Blue Sea“ habe ich mir mal bei Karstadts „3 für 18“-Aktion gegönnt und „Gremlins“ gabs neulich mal im MediaMarkt recht günstig – aber leider den 2. Teil nicht. Muß ich unbedingt mal schauen, dass ich den auch noch bekomme … 😉

    „L.A. Confidential“ ist schon länger Teil meiner Sammlung. Ich kannte den Film vorher noch nicht, fand ich aber sehr gut!

    Die „Oliver Stone Collection“ war auch gerade im aktuellen Karstadt-Prospekt von letzter Woche wieder für 9,99 € abgeboten. Die würde mich ja auch reizen, obwohl ich „Any Given Sunday“ und „NBK“ bereits besitze, wenngleich letzteren auch in nur in der „Neuen Fassung“ von LaserParadise … aber bei diesem Preis kann man ja fast nicht „Nein“ sagen … 😉

    Gefällt mir

  5. Über die günstigen Hitchcocks hatte ich mich auch gefreut. Leider kann ich mich zu selten dazu aufraffen – bzw. Mitseher dazu aufraffen – einen solchen Klassiker einzuwerfen.

    Mit der Oliver Stone Collection kann man nicht viel falsch machen. Hatte auch schon „JFK – Director’s Cut“ und „NBK – Direcktor’s Cut“. Ersteren konnte ich bei eBay loswerden und Letzterer stellt eine nette alternative Fassung dar.

    Gefällt mir

  6. Pingback: Kaufrausch dank Prozente bei Karstadt und WOM! « Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.